Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Feuchtigkeit im Haus, liegts am Terassensnschluß?

Diskutiere Feuchtigkeit im Haus, liegts am Terassensnschluß? im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Suderburg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1

    Feuchtigkeit im Haus, liegts am Terassensnschluß?

    Moin.
    Voller verzweifelung wende ich mich mal an dieses Bauexperten Forum.
    Wir haben unseren Bau im Jahre 2009 abgeschlossen.
    Haben im gleichen Jahr auch unsere komplette Terasse verlegt mit direkten Anschluss an das Haus.
    Nun stellte sich leider heraus das im Bereich der Terassentüren die Feuchtigkeit von aussen eindringt und sich die Wand hoch zieht.
    IMG_0102.jpg
    Anhang 48149
    Die Terasse hat ein Gefälle und wurde auf einer ca 5-6 cm Splitschicht gelegt.
    Am Haus selber, wie man auf den Bildern sieht, ist nur die Bitumenschicht, danach kommt der Putz.
    Anhang 48150
    IMG_0194.jpg
    Anhang 48151
    IMG_0195.jpg
    Vom Bauträger, den ich angeschrieben habe, bekomme ich die Aussage das ich die Terasse komplett falsch verlegt habe.
    Nach meiner Sicht sieht es aber so aus, als ob das Wasser sich vom Fensterbrett den Weg ins innere sucht.
    Da die Bitumenschicht hinter den Steinen trocken ist und man auch deutlich die Wasserflecken sieht.
    Diese Seite des Hauses ist am schlimmsten betroffen da es die direkte Wetterseite ist.

    Wie seht ihr als Bauexperten diesen Fall?
    Liegt es wirklich an der "mangelhaften" Terassenverlegung oder ist es doch ein Fehler bei dem Bauträger?

    Ich hoffe hier mal viel Info zu bekommen da ich immoment ein wenig verzweifelt bin.
    Ich sehe hier gerade eine Menge Euros den Bach runter laufen.

    Vielen vielen Dank schon einmal im vorraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Feuchtigkeit im Haus, liegts am Terassensnschluß?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2