Werbepartner

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 65
  1. #1

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    194

    Frage Wie nah an RC2 ist sinnvoll?

    Hallo Fenstereinbauexperten,

    bei unseren Fenster wollen wir uns das zertifizierte RC2 nicht gönnen, es wird jedoch ein an RC2 angelehnter Beschlag geben + abschließbaren Griff.

    Nach Recherche finde ich folgende Liste an Punkte, die bei RC2 auf den Einbau zielen:

    a) Befestigung der Elemente am Baukörper mit Metallhülsendübel oder mit Spezial-Schrauben für dübellose Verankerung. Eindringtiefe Dübel/Schraube mind. 60mm
    b) Abstand der Befestigungspunkte max 550mm, Abstand aus Innenecken max 150mm
    c) Druckfeste Hinterfütterung der Anschlussfuge im Bereich der Veriegelungen und Befestigungen. Hinterfütterung aus verrottungsfreiem Material und fixiert.
    d) Umlaufende Falzluft von 12 ±1mm zwischen Flügel und Rahmen.
    e) Abstand zwischen Baukörper und Blendrahmen umlaufend max 15mm
    f) Flügel verklotzt nach Verklotzungsrichtlinien des Institutes des Glashandwerks in Hadamar, plus Distanzklötze im Bereich der Verriegelung.

    Macht es Sinn einige dieser Punkte vom Fensterbauer beim Einbau explizit zu verlangen? Sinn in Hinblick auf: Welche Punkte würden für sich alleine schon, oder in welcher Kombination, den Einbruchsschutz spürbar erhöhen? Oder sind die alle für den Schutz gegen Gelegenheitsdieben eh unrelevant?

    Grüße
    Gunnar
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie nah an RC2 ist sinnvoll?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    hessen
    Beruf
    Kaufm. angestelleter
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von Gunnar1 Beitrag anzeigen
    Hallo Fenstereinbauexperten,

    bei unseren Fenster wollen wir uns das zertifizierte RC2 nicht gönnen, es wird jedoch ein an RC2 angelehnter Beschlag geben + abschließbaren Griff.

    Nach Recherche finde ich folgende Liste an Punkte, die bei RC2 auf den Einbau zielen:

    a) Befestigung der Elemente am Baukörper mit Metallhülsendübel oder mit Spezial-Schrauben für dübellose Verankerung. Eindringtiefe Dübel/Schraube mind. 60mm
    b) Abstand der Befestigungspunkte max 550mm, Abstand aus Innenecken max 150mm
    c) Druckfeste Hinterfütterung der Anschlussfuge im Bereich der Veriegelungen und Befestigungen. Hinterfütterung aus verrottungsfreiem Material und fixiert.
    d) Umlaufende Falzluft von 12 ±1mm zwischen Flügel und Rahmen.
    e) Abstand zwischen Baukörper und Blendrahmen umlaufend max 15mm
    f) Flügel verklotzt nach Verklotzungsrichtlinien des Institutes des Glashandwerks in Hadamar, plus Distanzklötze im Bereich der Verriegelung.

    Macht es Sinn einige dieser Punkte vom Fensterbauer beim Einbau explizit zu verlangen? Sinn in Hinblick auf: Welche Punkte würden für sich alleine schon, oder in welcher Kombination, den Einbruchsschutz spürbar erhöhen? Oder sind die alle für den Schutz gegen Gelegenheitsdieben eh unrelevant?

    Grüße
    Gunnar
    Wie wäre es denn auf die Polizei zu verzichten(die zwingend RC2 fordern) und Menschen mit ausgewählten Eigenschaften die Arbeit der Polizei ausführen zu lassen...?????
    Sollten die vielleicht die Sicherheitsaufgaben in deiner Wohngegend übernehmen nur weil es billiger ist????

    Bitte lass dich doch bei Sicherheit nicht von deinem Fensterbauer beraten (nur weil der RC2 nicht kann)
    Geh zur Polizei, die beraten dich Kostenlos und nicht Billig!!!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von Gunnar1 Beitrag anzeigen
    Macht es Sinn einige dieser Punkte vom Fensterbauer beim Einbau explizit zu verlangen?
    ein Beitrag der dazu geeignet sein könnte, Vorurteile gegen Berufsgruppen zu bestätigen...
    na klar macht das Sinn. Der Fensterbauer wird sicher schon darauf warten, daß er dir das was du dir nicht gönnen möchtest für lau liefert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    die frage ist unsinnig! entweder RC2 oder nix!

    ein RC1,95 erkennt dir niemand an, nicht einmal der einbrecher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von reezer Beitrag anzeigen
    ein Beitrag der dazu geeignet sein könnte, Vorurteile gegen Berufsgruppen zu bestätigen...
    na klar macht das Sinn. Der Fensterbauer wird sicher schon darauf warten, daß er dir das was du dir nicht gönnen möchtest für lau liefert
    Hat ja keiner Behauptet, dass er das für lau machen soll... Dürfte aber ein preislicher Unterschied sein, ob es als Komplettpaket zertifiziert ist oder einzelne vielleicht dennoch sinnvolle Komponenten umgesetzt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Welche Komponente(n) fehlen denn dann noch und welches Einsparpotential soll darin liegen? 10€, 20€ 50€, 100€, 250€? Mehr wirds doch nicht, wenn es RC 1,x werden soll. Und zwar nicht pro Fenster, sondern insgesamt.

    Entweder braucht man aus welchem Grund auch immer RC X oder man brauchts nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    die frage ist unsinnig!
    Wie jetzt, hat Dir Deine Mama nie erzählt, dass es keine unsinnigen Fragen gibt?

    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    entweder RC2 oder nix!
    ein RC1,95 erkennt dir niemand an, nicht einmal der einbrecher.
    Also bekanntlich ist es dem Einbrecher ja eh vollkommen egal ob da eine Norm oder ein Zertifikat eingehalten wird oder ob ein Zettel mit "bitte nicht einbrechen" dranhängt.

    Die Frage ist doch lediglich, ob es einzelne Komponenten oder Kombinationen aus der Liste gibt, die eben auch einzeln Sinn machen obwohl damit kein Zertifikat zu bekommen ist. Vielleicht gibt es ja jemand im Forum, der detailliert Ahnung von der Materie hat und weiß, welche Bedeutung die einzelnen Komponenten für die Sicherheit haben und auch Lust hat das zu erläutern.

    Oder es gibt jemand, der Ahnung von der Materia hat und z.B. eine Aussage treffen kann wie: "Punkt e) ist sowieso für den Einbau aller Fenster in DINxxx gefordert, dass muß man nicht extra bestellen."
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Für RC 2 sind alle Teilleistungen wesentlich, für alles andere muss erstmal ein Ziel definiert werden.

    Bei der Bundeswehr gibts den schönen Satz: Die Richtung, die ich meine, die Entfernung, die ich denke - MARSCH!

    Genauso ist Deine Frage:
    Ich sag Euch nicht, was ich will, aber Ihr verratet mir jetzt, wie ich das erreiche.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Entweder braucht man aus welchem Grund auch immer RC X oder man brauchts nicht.
    Naja, also Luft zum Atmen, was zu Essen und ein wenig Wärme braucht der Mensch. Aber RC X? Hier geht es doch stets darum, die Wahrscheinlich eines erfolgreichen Einbruchs zu verringern. Wenn es nie einer versucht, hätten wir es nicht gebraucht. Wenn doch mal ein Profi vorbeikommt würde RC2 nicht reichen. Weiß man nur nicht vorher, es bleibt also eine Abwägung der Kosten mit angenommenen Wahrscheinlichkeiten.

    Was ich nicht verstehe, bzw. nicht nachvollziehen kann, ist, dass z.B. laut Aussage von Rolf, es hier keine Graustufen gibt. Entweder zertifiziert RC2 oder nicht. Wenn ich ein normales Fenster nehme und dann Pilzkopfverriegelung nutze, hat sich der Schutz doch schon verbessert. Ohne Zertifikat und alles. Um auf RC2 zu kommen, muss der Anbieter ein paar Sachen umsetzten, sonst gibt es kein Zertifikat, die Liste oben zeigt wohl ein paar dieser Sachen. Da würde ich nun annehmen, dass wenn ich z.B. das Fenster mit Metallhülsendübel am Baukörper befestige, dies alleine schon eine Steigerung des Einbruchschutzes hat. Kostet aber sicherlich viel weniger, als wenn das ganze Fenster RC2 ist. Vielleicht sagen ja auch Experten, dass eine druckfeste Hintefütterung alleine kein Sinn macht. Dafür muss man dann noch x,y und z machen, damit dies irgend ein Effekt hat.

    Kurzum, ich gehe davon aus, dass das was viele Anbieter als "ähnlich RC2" anbieten Unterschiede aufweist und würde gerne verstehen, wann diese Ähnlichkeit Sinn macht und wann nicht. Dass ich damit nie ein zertifiziertes RC2 erreiche und das schlechter ist hinsichtlich Einbruchschutz ist, ist klar. RC2 ist aber auch schlechter als RC3 usw. usw.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Ich sag Euch nicht, was ich will, aber Ihr verratet mir jetzt, wie ich das erreiche.
    Ok, wenn's aus dem zeitgleich letzten Post nicht klar wurde. Erreichen möchte ich ein Einbruchsschutz der den Gelegenheitstäter mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem erfolgreichen Eindringen ins Haus abhält zu niedrigeren Kosten als die RC2 zertifizierten Fenster. Höhere Sicherheit beim Glas sehe ich als nicht notwendig an, Beschläge werden in Anlehnung an RC2 sein. Beim Einbau habe ich keine Ahnung, ob es sich lohnt auf etwas zu achten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Rheintal Oberrhein Murg
    Beruf
    dipl.-ing.
    Beiträge
    1,080
    Geh zur Polizei und lass dich dort beraten bzw lass sie vorbeikommen, nicht dass die Diebe einen leichten Zugang über Dach/Keller haben.
    Ein grosser Hund wäre auch nicht schlecht :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von uban Beitrag anzeigen
    Ein grosser Hund wäre auch nicht schlecht :-)
    Das hätte sicherlich in der Tat einen super Effekt. Gibt es die auch als RC2 Zertifiziert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Gunnar1 Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, hat Dir Deine Mama nie erzählt, dass es keine unsinnigen Fragen gibt?
    das machen doch nur lehrer!

    dass deine frage unsinnig oder sinnfrei ist - siehe Ralf Dühlmeyer. wenn du RC2 nicht möchtest, dann bestell eine andere sicherheitsstufe. wenn du jedoch irgendetwas zwischen RC.. und RC.... bestellst, kann es sein, dass dir am ende RCnix bescheinigt wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    das machen doch nur lehrer!
    Und ich dachte, wir hätten die Weißheit inne... Bring mein Weltbild nicht ins wanken...

    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    wenn du jedoch irgendetwas zwischen RC.. und RC.... bestellst, kann es sein, dass dir am ende RCnix bescheinigt wird.
    Kann es sein. Kann es eben auch nicht sein. Und da sind wir wieder bei meiner Frage angelangt, in anderen Worten: worauf muss der Fensterbauer beim Einbau achten, damit am Ende die schönen Beschläge und der abgeschlossene Griff nicht ins leere Laufen? Unabhängig von einer Zertifizierung/Bescheinigung. Irgendwas aus der anfänglichen Liste was wichtiger ist als die anderen Punkte?

    Vielleicht gibt es ja im Forum auch tatsächlich ein _Fensterbauer_ der diesen Aspekt durchschaut. (Die Architektenmeinungen habe ich vernommen )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Auch wenns Klischeekloppen ist - gut das die Lehrkräfte meiner Kinder eine bessere Auffassungsgabe haben!

    Noch mal GANZ langsam zum Mitschreiben.

    Wer ein anderes Ziel als das erreichen will, das andere schon definiert haben, muss selber eine Definition erstellen!

    Du möchtest, dass Deine Schüler vom Ergebnis 23 auf die Aufgabe 5²-2 kommen, sagst aber Ich hätte gern den Rechenweg zu einem Ergebnis zwischen 17 und 39 und bis verwundert, wenn Deine Schüler kollektiv 2*9=18 rechnen.

    Da hilft auch kein Fensterbauer und kein Gutachter einer Versicherung und kein Prüfingenieur einer RC Prüfanstalt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen