Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    berlin
    Beruf
    Qualitätssicherung
    Beiträge
    14

    Kosten für Rodung/Aushub ?

    Hallo,

    nun geht es los!
    Ich habe einen Kostenvoranschlag bekommen:
    Leistungsbeschreibung

    Rückbau der Zaunanlage Straßenseitig

    Beräumung des ca. 440m² großen Grundstückes von sämtlichen Bewuchs und Haufwerk wie Hecken, Sträucher , Gartenabfällen und Bäumen incl. Rodung der
    Wurzeln/ Stubben(außer der Hecke am Zaun)

    Beräumung von Müll und frei herum liegenden Schutt auf dem Grundstück

    Maschineller Abbruch von Asphaltrestflächen und Beräumung von lagernden Asphaltbruch bis 13 m³ im vorderen Grundstücksbereich zusätzl. evtl. nicht sichtbare Asphaltflächen 47,€/m³)
    Beladung, Abtransport und ordnungsgemäße Entsorgung des gesamten Materials Preisangebot: 6.890,00€ zuzügl. 19 % MwS Maschineller Aushub einer Baugrube nach Anforderung des AG
    (ca. 250-300m³
    )

    Beladung, Abtransport und
    ordnungsgemäße
    Entsorgung des
    ges. Aushubm
    aterials
    Preisangebot:
    19,95

    / cbm
    zuzügl
    .
    19 % MwSt.

    Ist dieses Angebot realistisch ?
    Können Eigenleistungen erbracht werden ? Wenn ja, hat jemand Erfahrungen oder Tips ?
    Gruß
    t.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten für Rodung/Aushub ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von niddl123 Beitrag anzeigen
    Können Eigenleistungen erbracht werden ?

    ja, und zwar zum Beispiel:

    Rückbau der Zaunanlage Straßenseitig
    Beräumung des ca. 440m² großen Grundstückes von sämtlichen Bewuchs und Haufwerk wie Hecken, Sträucher , Gartenabfällen und Bäumen incl. Rodung der Wurzeln/ Stubben(außer der Hecke am Zaun)
    Beräumung von Müll und frei herum liegenden Schutt auf dem Grundstück
    u.s.w.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    niddl: Du hast die Zeilenumbrüche so gewählt/ den Text so formatiert, dass nicht genau klar ist welcher Preis für welche Leistung gilt.

    Was genau ist in der Pauschalsumme von 6.890 € enthalten? Nur das Roden inkl. Entfernen des Mülls, oder auch der Aushub der Baugrube? Und was soll der Rückbau der Zaunanlage kosten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Frankenberg
    Beruf
    Biologin
    Beiträge
    353
    Ob das realistisch ist hängt davon ab, wie zugewuchert das Grundstück ist, wie schwierig das Gelände ist, und wie gut es anzufahren ist. Roden und räumen sind die knapp 7000 plus Stuer, und die Baugrube ist dann nochmal 5-6000 plus Stuer, richtig?

    Im Prinzip könntest du den gesamten ersten Teil (alles, was in den knapp 7000 Euro drin ist) selber machen, wenn entsprechende Maschinen vorhanden sind bzw. geliehen werden. Ob du das tun möchtest hängt davon ab, wie gerne du mit Männerspielzeug umgehst, und wieviel genau da denn wegzuräumen ist. Bei einer ebenen Wiese wäre meine Bereitschaft deutlich größer als bei einem komplett mit von Brombeeren überwuchertem Büschen bewaschsenen Hanggrundstück.

    Nur "einfache"Teilarbeiten aus dem ersten Angebot rauszunehmen wird vermutlich dir viel Plackerei bringen ohne sich allzu deutlich im Preis bemerkbar zu machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT-Projektleiter
    Beiträge
    610
    Ich hab mein komplett mit 3m hohen Brombeersträuchern verwuchertes Grundstück (ca. 520 qm²) roden lassen - das hat mit einem Mulcher vom landwirtschaftlichen Dienst ca. 1,5h gedauert und mich 100 Euro gekostet. Die darin verborgenen Zäune & Metallteile habe ich ins Auto gepackt und habe dafür knapp 30 Euro vom Schrotti bekommen.

    Nur mal so als Denkansatz, dass man bestimmte Sachen sicher anders & günstiger vergeben könnte...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen