Ergebnis 1 bis 4 von 4

Nierdersachsen, Zwischenüberdachung Landwirtschaft: Gebäudeklasse? / Sonderbau?

Diskutiere Nierdersachsen, Zwischenüberdachung Landwirtschaft: Gebäudeklasse? / Sonderbau? im Forum Baugesuch, Baugenehmigung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Schortens
    Beruf
    Dipl. Ing. Bau (FH)
    Beiträge
    18

    Nierdersachsen, Zwischenüberdachung Landwirtschaft: Gebäudeklasse? / Sonderbau?

    Hallo,

    mal eine Frage, es handelt sich um einen landwirtschaftlichen Betrieb.
    Es sind insgesamt 3 Ställe vorhanden. Stall 1 und Stall 2 liegen direkt aneinander. Stall 1 wurde in 2008 genehmigt. Zwischen Stall 2 und Stall 3 liegt der Melkstand (Genehmigung 1995). Durch den Melkstand kommt man direkt in den Stall 3 (ältester Stall).

    S1S2 S3S3
    S1S2 S3S3
    S1S2MMS3S3
    S1

    ungefähr wie oben dargestellt mit S1-S3 und M= Melkstand

    Nun soll der Bereich zwischen S2 und S3 überdacht werden, um einen Treibegang für die Kühe zum Melkstand vom Stall S2 geschaffen werden.

    Nun die Frage: ist dies Gebäudeklasse 1b?
    darunter fällt: Land- und Forstwirtschaft ohne Einschränkung der Höhe und der Fläche

    Fällt dies aber nun auch unter die Kategorie Sonderbauten? Denn dann wäre es ja nicht mit dem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren zu machen.
    Dem nach müsste ein Brandschutznachweis für die gesamten Gebäude erstellt werden oder sehe ich das falsch?
    Habe nun zwei Leute beim Bauamt gefragt und zwei unterschiedliche Meinungen gehört.
    Die einen meinten: GK 3, die andere GK 1, aber Sonderbau

    Was denn nun?

    Viele Grüße
    Karin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Nierdersachsen, Zwischenüberdachung Landwirtschaft: Gebäudeklasse? / Sonderbau?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Irgendwas mit BImSch?
    > 1600 m²?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Schortens
    Beruf
    Dipl. Ing. Bau (FH)
    Beiträge
    18
    Hallo,

    also es kommt kein Vieh mehr dazu. Das bleibt alles, soll einfach nur eine Arbeitserleichterung werden. Kein Güllekeller wird neu gemacht. Güllekeller und Güllesilo sind vorhanden, keine Änderung.

    Die Stallfläche wäre dann deutlich über 1600 m².

    Was nun?
    Ich habe schon gegoogelt und ich finde nichts, was wirklich hilfreich ist. Kann man so etwas eigentlich irgendwo nachlesen?

    GLG
    Karin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Nachlesen? Latürnich!
    http://www.nds-voris.de/jportal/port...ey=#focuspoint

    Zitat Zitat von §2
    (5) 1 Sonderbauten sind

    1. Gebäude mit einer Höhe nach Absatz 3 Satz 3 von mehr als 22 m (Hochhäuser),
    2. bauliche Anlagen mit einer Höhe von mehr als 30 m,
    3. Gebäude mit mindestens einem Geschoss mit mehr als 1 600 m² Grundfläche, ausgenommen Wohngebäude und Garagen,
    4.
    Damit dürfte es das für eine Bauanzeige gewesen sein!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen