Ergebnis 1 bis 2 von 2

Tafellack auf Trockenbau "reversibel" aufbringen - Glattvlies?

Diskutiere Tafellack auf Trockenbau "reversibel" aufbringen - Glattvlies? im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Frankenberg
    Beruf
    Biologin
    Beiträge
    353

    Tafellack auf Trockenbau "reversibel" aufbringen - Glattvlies?

    Hallo,

    ich habe in meiner Küche einen etwa 1m breiten Wandvorsprung (Trockenbau), den ich gerne an einer Seite mit Tafellack streichen würde. Nun ist Tafellack ja nicht ganz einfach zu entfernen oder zu überstreichen, wenn es denn irgendwann mal nicht mehr gefällt. Ein Brett möchte ich nur ungern davorsetzen.

    Wäre es möglich, die Wand mit Glattvlies zu tapezieren (mit trocken abziehbarem Kleister), und dann zu lackieren? Oder geht der Lack durch das Vlies durch? Macht es dabei einen Unterschied, ob Zellulose- oder Glasfaser-Vlies? Gibt es für Glasfaser überhaupt reversiblen Kleber? Hat irgendwer Erfahrung?

    Gruß,
    Tina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tafellack auf Trockenbau "reversibel" aufbringen - Glattvlies?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    kappradl
    Gast
    Suche nach "magnetische Tapete" und du wirst finden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen