Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Freiberg
    Beruf
    Programierer
    Beiträge
    9

    Betondecke - Erdhaus

    Hallo , trage mich mit dem Gedanken ein Haus in den Hang zu bauen.
    Hang ca. 40 - 45 Grad ,
    Eine wohnebene ca 8 x 15 Meter,
    Was mich nun mal interessieren würde - wie dick müsste die Betondecke sein ?
    Wenn mann den Rohbau betoniert und dann wieder zu schüttet ergebe sich ja eine Erdschicht von bis ca. 5m Dicke drauf - das ist ja schon eine erhebliche Last.
    Vielleicht findet sich ja hier ein kompetenter Profi der das grob ermitteln kann ? Nur damit ich einen Anhaltspunkt habe. Danke

    Mhhh, bekomme leider meine Skizze hier nicht rein , Rohbau ca.3m hoch , 8 m tief , zu sehen soll im Endeffekt nur eine Glasfront ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Betondecke - Erdhaus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von Knallfall Beitrag anzeigen
    Was mich nun mal interessieren würde - wie dick müsste die Betondecke sein ?
    So dick, dass sie hält. Belastbare Auskunft erteilt der Statiker anhand des Entwurfes, des Baugrundgutachtens und seiner nicht kostenfreien Berechnung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Freiberg
    Beruf
    Programierer
    Beiträge
    9
    Danke, :-) , halten sollte sie schon , wollte nur wissen ob man da mit 50cm oder gar ca.100 cm rechnen müsste, oder das ganze utopisch ist - da zu aufwendig und ich das ganze gar nicht weiter verfolgen brauche.
    ausgehend von einen stabilen Untergrund (fels), maximal 5m frei überspannend, das ganze kompl. aus Stahlbeton ...Name:  IMG_20150215_195606-2.jpg
Hits: 421
Größe:  44.2 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Rheintal Oberrhein Murg
    Beruf
    dipl.-ing.
    Beiträge
    1,080
    willst du in einem bunker wohnen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    25-30 - max.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Großostheim
    Beruf
    Entwicklungsingenieur
    Beiträge
    62
    Erinnert an eine der Star Trek-Filme (Der Aufstand)... Mit Bunker muss das gar nichts zu tun haben. Man muss halt mögen, dass das Leben praktisch nur zu einer Seite hin stattfinden wird. Je nach Lage durchaus interessant, solange dann nicht im Winter eine gute Ladung Schnee vor der Haustür (und allen Fenstern) landet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Freiberg
    Beruf
    Programierer
    Beiträge
    9
    Danke für die Antworten,
    @Irgendwoabaier , das bei startrek war aber ja nur ein Guckloch :-)
    @uban, kein Bunker, Fassade wären mind. 5-7 m Glas, Aussicht von da über ganzen Ort,
    @MLS , das ist doch mal ein Wert , auch wenn ich um ruhig schlafen zu können wahrscheinlich 50cm nehmen würde :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Knallfall Beitrag anzeigen
    auch wenn ich um ruhig schlafen zu können wahrscheinlich 50cm nehmen würde :-)
    legst du dass denn fest?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Freiberg
    Beruf
    Programierer
    Beiträge
    9
    Nein , war nur etwas witzig gemeint, würde ich schon einen Statiker überlassen - aber etwas mehr kann ja nicht schaden (wenn natürlich auch die tragenden Elemente mit verstärkt würden)
    Ich hatte ja um einen Anhaltspunkt gebeten um überhaupt erstmal ein Gefühl für so ein Beton Bauwerk zu bekommen. 25-30 cm erscheint mir gut - das würde den Materialeinsatz überschaubar machen.
    Was kostet denn überhaupt der m3 wasserfest er/dichter Beton (wenn das überhaupt die richtige Bezeichnung ist)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von mls Beitrag anzeigen
    25-30 - max.
    Markus, bist Du Dir da sicher? Ich hatte schon unter Gründächern mit nur 30 cm Aufbau bei einer Spannweite von 6 m 30 cm StB und bei Kiesdächern bei 12 m Spannweite mit Spannbetondecken 36 cm starke Decken. Bei Deinen 30 sehe ich viele Unter-, okay, hier vielleicht eher Überzüge.


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    25-30 - max.

    hallo
    mutig, mutig lieber markus. ooder willste endlich mal deine spannbeton - kenntnisse auffrischen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Freiberg
    Beruf
    Programierer
    Beiträge
    9
    Liegen ja immerhin bis zu 5m Erde/Gestein drauf was auch noch verdichtet werden müsste....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Liegen ja immerhin bis zu 5m Erde/Gestein drauf
    hallo
    am anfang vielleicht und dann vor der tür/fenster.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Freiberg
    Beruf
    Programierer
    Beiträge
    9
    Na das will ich mal nicht hoffen :-) warum sollte auch ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    kappradl
    Gast
    Zitat Zitat von Knallfall Beitrag anzeigen
    Hallo , trage mich mit dem Gedanken ein Haus in den Hang zu bauen.
    Hang ca. 40 - 45 Grad ,
    Ist das ein Baugebiet?? Und wie kommt man dann zum Haus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen