Ergebnis 1 bis 10 von 10

Designheizkörper statt hochkant quer einbauen?

Diskutiere Designheizkörper statt hochkant quer einbauen? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Essen
    Beruf
    Hörgeräteakustiker
    Beiträge
    5

    Designheizkörper statt hochkant quer einbauen?

    Hallo,
    ich werde mich mal an die Baumängel und Wärmebrüxken unserer Wohnung begeben und zukünftig Fragen haben. Hoffe, dass ich hier entsprechende Infos bekomme.
    Meine erste Frage wäre: dieser Heizkörper ist ungünstig angebracht und heizt unsere offene Küche so schlecht, dass immer wieder Schimmel entsteht. Ich möchte ihn nun anders positionieren und optimal wäre, wenn wir ihn quer einbauen. Geht das wohl mit diesem Heizkörper oder wirkt er dann nicht mehr, wie er soll?

    Gruß Wim


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Designheizkörper statt hochkant quer einbauen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von wim156 Beitrag anzeigen
    ...oder wirkt er dann nicht mehr, wie er soll?...
    Richtig geraten. Ganz schlechte Idee.

    Wie ist denn der Grundriss der Küche und wo schimmelts?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Essen
    Beruf
    Hörgeräteakustiker
    Beiträge
    5
    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich dachte es mir schon. Am Mittwoch kommt ein Baubiologe und Sachverständiger und dann lassen wir uns mal beraten. Ich werde heute abend versuchen, einen Grundriss zu posten. Bin gespannt....
    Meine jetzige Idee ist, dann einen zusätzlichen Heizkörper zu installieren und den alten so zu belassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Bist Du Dir sicher, dass es nur am Heizen liegt? Wie wird die Lüftung sichergestellt?

    Ach ja, einfach so einen Heizkörper einbinden kann in die Hose gehen. Aber der Heizungsbauer sollte das wissen und die Hydraulik entsprechend beachten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Essen
    Beruf
    Hörgeräteakustiker
    Beiträge
    5

    Designheizkörper statt hochkant quer einbauen?

    Auf dem Bild ist die Küche (mit Karnevalsbeute der Mädels). Es ist eine offene Küche in einem Anbau, der mit einem Porotonstein gebaut und außen zusätzlich gedämmt wurde. Eventuell wurde die Dämmung damals nicht tief genug runtergezogen. Teilweise ist eine weitere neue oder andere Dämmung außen nicht mehr möglich. Im angrenzenden Wohnzimmer steht ein Aquarium, welches täglich da. 1,6l verdunstet. Gelüftet wird stoßweise über die Terrassentür. Luftfeuchtigkeit liegt bei ca. 65%, soll jedoch durch eine Abdeckung auf dem Aquarium und besseres Lüften vor allem nach dem Duschen auf deutlich unter 60% gedrückt werden. Im Bereich der Küche ist es immer deutlich kälter an Boden und den Wänden. Ich glaube, die Küche ist offenbar thermisch vom restlichen Wohnzimmer "abgeschnitten". Daher möchte ich unter dem Fenster auf dem Bild quer eine kleine zusätzliche Heizung installieren, die bis in die Nische neben der Küche reicht. Klar, wäre eine Dämmung besser. Aber das bekomme ich finanziell nie wieder rein. Alternativ und zusätzlich könnte man eine Zwangslüftung einbauen. Habe da schon interessante Systeme gefunden, die mit einem Keramikelement die Wärme speichern. Z.B. hier http://www.********.de/produkte/****...ftungssysteme/

    Der Schimmel entsteht im Winter immer wieder in der Ecke echtes neben der Küchenzeile und unter der Küche an der Rückwand des Anbaus.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Heizt Ihr durch oder betreibt Ihr Nacht- und vielleicht sogar Tag-Absenkung?

    So sehr thermisch abgekoppelt sieht die Küche gar nicht aus, bis auf die Ecke, rechts neben den Unterschränken.
    Was ist mit der Wand hinter der Küchenzeile? Ist das auch eine Außenwand?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Essen
    Beruf
    Hörgeräteakustiker
    Beiträge
    5
    Wir sind ein 2 Parteien Haus, Gastherme im Keller. Die Automatik senkt nachts ab. Unsere eigene Heizungssteuerung in der Wohnung senkt tagsüber auf 20 Grad. Morgens und abends sind es 21 Grad. Es ist quasi immer jemand zuhause. Es ist merkbar, dass der Boden in der Küche deutlich kälter ist, als im Wohnzimmer. Von da habe ich übrigens das Bild gemacht. Auch da ist der gleiche Anbau mit gleicher Bauweise. Alle Wände auf dem Bild sind Aussenwände.

    Glücklicherweise ist Schimmel (Stockflecken) nur unter den Küchenschränken. Die Schränke sind von hinten nicht betroffen, obwohl die leider sehr eng an der Wand stehen. Ich habe mit der Lochkreissäge mehrere Löcher in die Rückwände im Schrank besägt und konnte glücklicherweise nirgends Verfärbungen erkennen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von wim156 Beitrag anzeigen
    ...Glücklicherweise ist Schimmel (Stockflecken) nur unter den Küchenschränken. Die Schränke sind von hinten nicht betroffen, obwohl die leider sehr eng an der Wand stehen.....
    Wieso stehen die "leider" sehr eng an der Wand? Das ist doch Deine Küche und Du hast es in der Hand?
    Wenn Außendämmung nicht geht (warum eigentlich nicht?) dann hilft nur Anheben der Wandinnentemperatur und Weglüften der Feuchte.
    Also erstmal die Absenkzeiten weg und durchheizen.
    Da können die 21°C schon zu wenig sein, solange die Luftfeuchtigkeit so hoch ist. Was hat eigentlich das Duschen mit der Luftfeuchtigkeit in der Küche zu tun? Wo steht die Dusche und wie wird sie gelüftet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von wim156 Beitrag anzeigen
    Im angrenzenden Wohnzimmer steht ein Aquarium, welches täglich da. 1,6l verdunstet. Gelüftet wird stoßweise über die Terrassentür. Luftfeuchtigkeit liegt bei ca. 65%, soll jedoch durch eine Abdeckung auf dem Aquarium und besseres Lüften vor allem nach dem Duschen auf deutlich unter 60% gedrückt werden.
    ....dann wär doch wohl die Abdeckung die erste Maßnahme....oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Essen
    Beruf
    Hörgeräteakustiker
    Beiträge
    5
    AQ Abdeckung ist bestellt. Ja, es ist meine Küche, aber die ist eben eingebaut. Wenn ich da jetzt ran gehe, muß ich eine komplett neue Arbeitsplatte kaufen. Klar, geht alles, aber ich möchte den besten Kompromiss eingehen aus finanziellem Auswand und passendem Ergebnis. Wenn der Kompromiss "heizen" heißt eventuell mit einem weiteren Heizkörper, dann wäre es das für mich. Die Absenkung werde ich direkt heute abend wegprogrammieren.

    Unsere Wohnung ist total offen. Wenn man duscht und die Tür offen ist oder danach geöffnet wird, dann zieht das sofort mangels weiterer Tür direkt in Wohnzimmer und Küche. Da muß ich meine Frauen einfach noch mehr "erziehen". Es sind wohl viele kleine Bausteine, die da eine Rolle spielen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen