Ergebnis 1 bis 1 von 1

Aufsparrendämmung im nachhinein?

Diskutiere Aufsparrendämmung im nachhinein? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    113

    Aufsparrendämmung im nachhinein?

    Guten Morgen,


    ich habe vor einiger Zeit mein Haus saniert.
    Dabei wurde auch Dach gedämmt, sowie rings herum Dachüberstand verbreitert zwecks der Außenwanddämmung...
    Wie das manchmal so ist gab das Budget keine komplette Dachsanierung her.

    Deshalb wurde der Dachaufbau wie Folgt gemacht von Innen nach Außen:

    -Gipskarton
    -40mm Rahmen quer zu den Sparren gedämmt mit 40mm Glaswolle (032)
    -Isover Dampfbremse
    -160mm Glaswolle (032) Zwischensparrendämmung
    -einfache Lattung ohne Konterlattung
    -Tonziegel


    Da ich in den nächsten jahren vor habe neue Ziegel mit Unterspannbahn drauf zu machen...
    Bin ich am überlegen im gleichen Zug nochmal Aufsparrendämmung drauf zu machen, so 50mm...

    Was sagen experten hierzu?

    Aufsparrendämmung weg lassen, Unterspannbahn drauf Konterlattung und Lattung und neue Ziegeln...

    Bitte hier um etwas Rat und Tipps...

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aufsparrendämmung im nachhinein?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren