Ergebnis 1 bis 3 von 3

Heizkörpernische zugemauert mit YTong, Hohlraum?

Diskutiere Heizkörpernische zugemauert mit YTong, Hohlraum? im Forum Bauphysik allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Dahlem
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    8

    Heizkörpernische zugemauert mit YTong, Hohlraum?

    Ich bin bei mir ein paar räume am renovieren und gleichzeitig am isolieren (Innendämmung mit Rigitherm 032: 12,5 mm Gipskarton mit 40 mm EPS Dämmschicht). Habe jetzt dafür die alte Fensterbank entfernt. Ich sehe dann von oben auf die zugemauerte Heizungsnische, diese wurde mit YTong Steinen zugemauert. So weit so gut. Aber zwischen YTong und Außenwand befindend sich ein Hohlraum von 3 bis 5 Zentimeter.

    Hatte jetzt gelesen das man das am besten mit Mörtel o.d. zuschütten sollte. Kann das jemand bestätigen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizkörpernische zugemauert mit YTong, Hohlraum?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,148
    Was man nicht alles so liest......
    Man sollt immer versuchen einen gleichbleibenden Wandaufbau zu erhalten. Man sollte bei jedem Schritt beachten, das der Taupunkt verschoben wird und es zu Kondensation und damit verbundenen Durchfeuchtungen kommen kann. Bei der Innendämmung haben sie hoffentlich auch alle Deteilpunkte beachtet, hier lauert ein gewaltiges Schadenspotential bei falscher Anwendung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Dahlem
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    8
    Die Wand besteht aus 35cm Bimsstein, die Nische ist c.a. 11 cm und der YTong Stein ist 7 (für genaue Maße müsste ich nachmessen). Werde auch mal die probieren um die Feuchtigkeit unten zu messen.

    Lustige ist auch, wie ich die Fensterbank entfernt hatte, konnte ich unter dem Fenster fast bis nach draußen sehen. (Fotos kann ich noch nachliefern).

    Innendämmung ist gut durchgeplant. Bis halt jetzt auf die Heizungsnische.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen