Ergebnis 1 bis 12 von 12

Gipskarton auf Beton

Diskutiere Gipskarton auf Beton im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beruf
    Banker
    Beiträge
    14

    Gipskarton auf Beton

    Ich möchte im Dach die Giebelwand mit Gipskartonplatten verkleiden. Die Wand ist aus Beton. Der freundliche im Baumarkt sagte mit Ansetzgips (z.B. Knauf Perlfix) im "Batzenverfahren" einfach auf die Wand kleben. Muss da vorher noch eine Grundierung o.ä. an die Betonwand????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gipskarton auf Beton

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast943916
    Gast
    Der freundliche im Baumarkt
    hat nicht viel bis gar keine Ahnung....
    eine Aussenwand mit GK verkleiden stellt meist ein Problem dar, aber wenn schon, dann nicht im "Batzenverfahren" sondern vollflächig verkleben
    (Auskunft ohne Gewähe, da Umstände nicht bekannt)

    Grundierung muss sein, Betonfläche reinigen und mit Betonkontakt vorstreichen, Trocknungszeiten beachten!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Rostock
    Beruf
    Baustoffprüfer
    Beiträge
    5
    Warum nicht die Lösung Vorsatzschale mit Unterkonstruktion? Ein paar zusätzliche Informationen wären hilfreich...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,343
    Zitat Zitat von jajeleli Beitrag anzeigen
    Warum nicht die Lösung Vorsatzschale mit Unterkonstruktion? Ein paar zusätzliche Informationen wären hilfreich...
    Das birgt viele Risiken in der Ausführung - kann schimmeln wenn falsch gemacht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Gast943916
    Gast
    Vorsatzschale mit Unterkonstruktion
    weil das die risikoreichste Variante ist
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    weil das die risikoreichste Variante ist
    Jop, das ist die größte Chance für Schimmelzucht.

    Warum nicht mit einem passenden Putz überziehen. Da gibt es Materialien, die sind selbst für Laien nicht so schwer verarbeitbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Gast943916
    Gast
    Jop,
    du mit mir einer Meinung???? Kalendääääär und Rotstiiift.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,779
    Darf ich mal nachhaken, eine Giebelwand aus Beton ???

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beruf
    Banker
    Beiträge
    14
    Die Giebelwand ist doch die dreieckige Wand bei einem Satteldach, oder hab ich bei der Sendung mit der Maus etwa nicht aufgepasst????

    Ja, die Wand ist aus Beton gegossen und diese möchte ich innen mit Gipskarton verkleiden (Dach ist noch nicht ausgebaut), spachteln und mit Malerflies tapezieren und streichen. Weil sie nicht besonders eben ist, erschien mir das die einfachste Variante. Beim Verputzen würde ich mich "totputzen" weil da teiweise Unebenheiten/Versatz von 1 cm drin sind.

    Habe es mir eigentlich schon gedacht, dass Betonkontakt her muss. Danke, ihr habt mir schon geholfen.

    Knauf empfielt übrigens auch das "Batzenverfahren", nix vollflächig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von mian
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    BaWü
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    132
    Hallo,

    ich würde verputzen (lassen).

    Zitat Zitat von Pedi1974 Beitrag anzeigen
    ...weil da teiweise Unebenheiten/Versatz von 1 cm drin sind.
    Und?

    Gruß
    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Gast943916
    Gast
    Knauf empfielt übrigens auch das "Batzenverfahren", nix vollflächig.
    sicher, aber bestimmt nicht an Außenwänden....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,779
    Beton hat aber schon einen höheren Widerstandswert wie Ziegel mit Innenputz Putz . Daher meine Frage.

    Bin aber nicht gerade der Fachmann für die Schweren Sachen, Beton lassen andere schweben

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen