Ergebnis 1 bis 10 von 10

Betonfertiggarage Kranhaken selber bohren?

Diskutiere Betonfertiggarage Kranhaken selber bohren? im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Witzenhausen
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    5

    Betonfertiggarage Kranhaken selber bohren?

    Hallo,
    ich möchte eine Gebrauchte Betonfertiggaragen kaufen, diese kann leider nur mit einem Kran gesetzt werden ( nur fünf Meter vor den Garage Platz und leichtes Gefälle).Nun meine Frage, kann ich einfach so die Kranhaken an der Garage nachträglich Bohren um die Haken zu befestigen?
    Das ganze muss nur angehoben und 10Meter nach links geschwenkt werden um sie abzusetzen. Leider habe ich an der Garage keinen Hersteller gefunden sonst hätte ich den gefragt.Die Lasthaken werde ich mir von einem Hersteller für solche Garagen besorgen. Oder geht das ganze in die Hose und ich habe einen großen Haufen Beton Müll vor der Tür liegen?

    Vielen Dank

    Jürgen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Betonfertiggarage Kranhaken selber bohren?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beruf
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Beiträge
    207
    Sie sollten die Grage von einem Fachmann / Statiker und den Hub prüfen lassen. Wahrscheinlich ? wird es keine größere Probleme geben.
    Sie persönlich sollten auf keinen Fall die Verantwortung und die spätere ( eventuelle Haftung übernehmen ). Unter solch eine Garage
    passen eine Menge Leichen. Günstig ist auch die Variante die Kran - Firma zu beauftragen und voll und ganz ( Haftungstechnisch ) zu verpflichten.
    Denn, den Autokran brauchen Sie eh.

    Safety first,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Witzenhausen
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    5
    Hallo,

    vielen Dank für die sehr schnelle Antwort!!!Sowas hatte ich mir eigentlich schon gedacht, aber ich Denke das kein Statiker für eine 10 Jahre Garage sein OK für soetwas gibt!Es gibt eine Firma in Frankfurt die solche Löcher Bohren würde, aber alleine die Anfahrt würde mich mit zwei Mann und 500Km rund 1200,-€ kosten plus Garage dann kann ich gleich eine neue bestellen.Also wird es doch auf eine Stahlgarage hinnaus laufen.Da braucht man keinen Kran oder soetwas :-)
    Unter die Garage würde ich keinen laufen lassen wenn sie da hängt, ich denke das wird der Kranführer auch nicht wollen.

    Jürgen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,133
    Für so etwas kommen diverse Hersteller von Garagen mit einem Hubfahrzeug. Die Fahren mit einem hydraulischen Arm in die garage und heben diese an. Natürlich versetzen die auch die Garage und das ganz ohne Dübel und ähnliches gemurckse
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von Wieland Beitrag anzeigen
    Sie sollten die Grage von einem Fachmann / Statiker und den Hub prüfen lassen. Wahrscheinlich ? wird es keine größere Probleme geben.
    das kann man sicher machen, aber was soll das bringen?
    was soll die Prüfung einer 10 Jahre alten Betongarage durch einen Fachmann / Statiker denn für ein Ergebnis bringen?

    Zitat Zitat von Wieland Beitrag anzeigen
    Sie persönlich sollten auf keinen Fall die Verantwortung und die spätere ( eventuelle Haftung übernehmen ).
    Wer denn sonst?
    welcher Dritte soll denn so verrückt sein daß er diese Haftung und Verantwortung in so einem Fall übernimmt (außer vielleicht der Schilda Response GmbH)?

    Zitat Zitat von Wieland Beitrag anzeigen
    Günstig ist auch die Variante die Kran - Firma zu beauftragen und voll und ganz ( Haftungstechnisch ) zu verpflichten.
    eine super schlaue Idee

    im Normalfall wird keiner da irgendeine Haftung oder Verantwortung übernehmen
    das heißt, ein Umsetzversuch ist dein eigenes Risiko
    wenn die Garage entsprechend gut beieinander ist, kann es funktionieren
    wenn nicht, klappt das Ding zusammen und du musst den Schutt entsorgen
    musst du dir halt überlegen, ob du das Risiko eingehen willst
    (und wie du in dem Fall das mit den Fundamenten am neuen Aufstellort machst)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von Flocke Beitrag anzeigen
    Für so etwas kommen diverse Hersteller von Garagen mit einem Hubfahrzeug. Die Fahren mit einem hydraulischen Arm in die garage und heben diese an. Natürlich versetzen die auch die Garage und das ganz ohne Dübel und ähnliches gemurckse
    die brauchen aber mehr als 5 Meter Platz vor der Garage
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Juergen2002 Beitrag anzeigen
    ... kann ich einfach so die Kranhaken an der Garage nachträglich Bohren um die Haken zu befestigen
    NEIN!

    Die meisten Betongaragen sind so minimiert, dass die Haken entweder gleich ausreissen oder die Garage in diverse Teile zerlegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ich schätze, dass für das anheben der garage ein stahlkorsett aus einem trägerrost unter der garage mit einem rahmen um die wände und über der decke herum mit 4 kranbaren anschlagvorrichtungen an der oberseite des korsetts.

    der aufwand wird jedoch teurer ausfallen, als die garage selbst an wert hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    löcher bohren für 1200,- klingt doch gut

    das kernproblem ist in #7, die auswirkungen sind
    in zahlreichen anderen beiträgen beschrieben -
    jetzt bräucht´ma nur noch eine lösung, odr?
    die besteht aus 2 schlupfen und e. teleskoptraverse ..
    und wer damit nix anfangen kann, sollt´s bleiben
    lassen oder wirklich einen fachmann suchen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Witzenhausen
    Beruf
    Verkäufer
    Beiträge
    5
    Da alles so nicht möglich ist wie ich es mir gedacht habe und es eigentlich keine Blech/Stahlgaragen werden sollen, werde ich Beton Elementgaragen kaufen.Ich denke das ist eine Gute Alternative dazu.
    Danke an alle die hier geschrieben haben.
    Jürgen
    PS
    wenn noch jemand solche Garagen über hat, kann er sich gern mal bei mir melden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen