Ergebnis 1 bis 3 von 3

Anschluss Außenwand / Dachkasten

Diskutiere Anschluss Außenwand / Dachkasten im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Kerpen
    Beruf
    selbstständig
    Beiträge
    5

    Anschluss Außenwand / Dachkasten

    Hallo Zusammen,
    bin neu hier und brauche mal eure Einschätzung. Wir bauen gerade einen Bungalow, und der Anschluß von der Außenwand zum Dachkasten erscheint mir sehr seltsam. Der Dachkasten läuft nicht gegen die Außenwand sondern liegt auf dieser auf.
    Kenne ich eigentlich nur anders, habe mir die Sache dann mal von innen angesehen, auf dem Ringanker liegt Styropor und auf dem dann die Bretter vom Dachkasten auf ?? Sieht für mich so aus als wenn nicht hoch genung gemauert wurde und die Höhendifferenz dann mit Styropor aufgefüllt wurde, habe somit eine rundlaufende Fuge, baut man nicht normalerweise "überlappend" sprich das der Dachkasten gegen die Außenwand stößt?
    Auch die Sparrenzwischenräume wurden nicht ausgemauert, wir haben mit 36,5 Y-tong Planstein gebaut.
    außen wurde dann ein mineralischer Putz aufgebracht, der natürlich unter dem Dachkasten endet.
    Anbei ein paar Fotos, vielen Dank im Voraus für eure Meinung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anschluss Außenwand / Dachkasten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    81
    wenn aber auf deinem ringanker eine dämmung liegt, solltest du dich freuen. denn der ringanker ist die beste wärmebrücke und immer ein gern vergessener aspekt bei Bau.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Kerpen
    Beruf
    selbstständig
    Beiträge
    5
    Nun haben wir das nächste Problem, es ist an den Innenseiten der Außenwände im Deckenbereich und an innen stehenden
    Wänden ebenfalls im Deckenbereich Feuchtigkeit aufgetreten :-((( Der Bauleiter "betreibt" Ursachenforschung....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen