Ergebnis 1 bis 10 von 10

NYM Mantel beschädigt

Diskutiere NYM Mantel beschädigt im Forum Elektro 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593

    NYM Mantel beschädigt

    Hallo,

    mein Handwerker machte mich auf einen Schnitt im Mantel eines NYM-Kabels aufmerksam. Keine Ahnung, wer den fabriziert hat (evtl. die Dachdecker)...

    Der Schnitt geht nicht bis auf die Ader-Isolierung durch.

    Wie repariert man so etwas fachgerecht?

    Gruß,
    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. NYM Mantel beschädigt

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Wangerland
    Beruf
    Dachdeckergeselle/Zimmerermeister
    Beiträge
    24
    Elektriker rufen, der setzt da wahrscheinlich ne Verteilerdose hin und verkabelt das dort neu.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Laienmeinung gefällig? Nein? Muss trotzdem meinen Senf loswerden

    Ich würde tippen auf: Der gerufene Elektriker wird eine UP-Dose setzen, die Leitung durchtrennen und die einzelnen Adern mit Verbindungsklemmen und ein wenig zusätzlichem Kabel durchverbinden und somit "flicken".

    Aber... am besten ignorieren und auf einen fundierten Kommentar eines Fachmannes warten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1,059
    Zitat Zitat von Eumeltier Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mein Handwerker machte mich auf einen Schnitt im Mantel eines NYM-Kabels aufmerksam. Keine Ahnung, wer den fabriziert hat (evtl. die Dachdecker)...

    Der Schnitt geht nicht bis auf die Ader-Isolierung durch.

    Wie repariert man so etwas fachgerecht?

    Gruß,
    Martin
    Isolierband.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    Das soll die einzige Möglichkeit sein? Finde ich nicht gut, eine zusätzliche Klemmstelle einzuführen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Da hast Du völlig Recht.
    Ein echter Fachmann wird in solchem Fall keinesfalls die Leitung auftrennen (das wäre nur nötig, wenn Kupferleiter angekratzt wurden), sondern eine Reparaturmanschette setzen.

    Dazu wird der betroffene Mantelbereich entweder mit selbstverschweißendem Reparaturband umwickelt oder es wird ein geschlitzter, mit Schmelzkleber innenbeschichteter Schrumpfschlauch aufgezogen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Schrumpfschlauch? Ich kenne Schrumpfschlauch aus meinem Elektronikbereich. Wenn es der gleiche sein sollte.... wie verhällt sich das Kunststoff der bestehenden Leitung unter Einwirkung eines Heissluftgebläses? Findet der doch eher nicht so toll. Gibt ja auch so Silikonschläuche, aber wie will man die da sinnvoll aufziehen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Zell
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    842
    Kommt drauf an, ob man den Schrumpfschlauch aufschrumpft, oder aufbrennt.
    Beo ordnungsgemäßen Aufschrumpfen, wird die Leitung selber kaum übermäßig erwärmt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    Im Moment ist die Situation noch so, daß man das Ende des Kabels noch mal ausfädeln könnte (mit etwas Mühe) und einen Schlauch drüber ziehen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von Eumeltier Beitrag anzeigen
    ...
    mein Handwerker machte mich auf einen Schnitt im Mantel eines NYM-Kabels aufmerksam. ...
    Was für ein Handwerker? Der Gärtner?
    Lass das einfach jemand machen der was von Elektroinstallation versteht. Der weiß dann auch, ob ein Schlauch oder ein Band das Mittel der Wahl ist und kann die Leitung vorher nochmal durchmessen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen