Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    München
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    141

    Wasser / Abwasser in Außenwand

    Hi,

    wir planen gerade unser EFH und haben schon erste Entwürfe. ( http://www.bauexpertenforum.de/showt...084#post982084 )
    Nun haben wir ein Kinderbad, dass direkt über unserem offenen Wohnbereich ist, und nur eine Außenwand vorhanden ist. Darf man hier das Wasser / Abwasser hineinlegen? Oder wie kann man das bewerkstelligen?

    Gruß Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wasser / Abwasser in Außenwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Knetzgau
    Beruf
    Maschinenbautechniker
    Beiträge
    19
    Also ich weiß nicht ob es erlaubt ist, aber ich habe ähnliche Probleme. Mein Heizungsinstallateur hat mir folgendes vorgeschlagen.

    Mauerwerk 36,5 cm, DN50 Rohr muss in die Außenwand, also Aussparung in die Wand von ca. 9 cm, 3 cm Styropor aufkleben, dann Rohr und einputzen. Durch das Styropor kommt man auf den gleichen Dämmwert wie die die Außenwand. Ob es erlaubt oder sinnvoll ist kann ich leider nicht sagen, hört sich aber irgendwie logisch an.
    Vll können die Experten hier im Forum etwas dazu sagen?
    Bzw. hast du schon etwas neues herausgefunden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Über das Thema Schlitze in Mauerwerk gibt es hier im Forum eine Unmenge an threads.

    Ach ja, das Rohr sollte man nicht einfach einputzen. An die Schallübertragung denken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Knetzgau
    Beruf
    Maschinenbautechniker
    Beiträge
    19
    Ja stimmt, das hab ich vergessen zu erwähnen. Rohre werden mit Rohrschellen an der Außenwand befestigt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Die Rechnung geht nicht auf.
    Rohr in der Außenwand sollte man grundsätzlich vermeiden.

    Geht es denn um vertikale oder horizontale Führung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast
    Klär das mal mit deinem Architekten. Ich sehe da auch noch ein Statikproblem, denn wenn, kann das Fallrohr nur durch den Mauerpfeiler zwischen 2 Fenstern geführt werden.

    Der vorhandene Pfeiler wird dann in 2 kleinere geteilt, wobei zu klären ist, ob dessen verbleibende Breite dann ausreichend ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen