Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Diedelsheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4

    Scheiben austausch in einer Schule Alt-Neubau

    Hallo,

    bei uns in der Schule werden momentan defekte Scheiben ausgetauscht und gleichzeitig werden Fenster im Neubau montiert.

    Was mich jetzt stutzig macht im Neubau sind überall Sicherheitsgläser montiert worden sprich VSG und ESG soweit alles OK, (hat mir ein Arbeiter versichert) da dürfte man nur sowas verbauen !

    aber im Altbau waren es ja keine Sicherheitsgläser (30Jahre alt oder mehr ) jetzt wurden aber auch keine Sciherheitsgläder verwendet !? ...wieso oder warum wollte mir der Glaser aber nicht sagen ............

    nur das es was mit den neuen Glasbemessungen DIN 18008 zutun hat ?

    kann mir hier jemand weiterhelfen?
    ich bin Lehrer in der Schule im technischem Bereich und mich würde das mal interessieren wenn das alles mit rechten DINGEN zugeht !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Scheiben austausch in einer Schule Alt-Neubau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Diedelsheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4
    über 300 Klicks und keiner hat eine Idee ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Und dann? Wozu?

    Zitat Zitat von scrat23 Beitrag anzeigen

    kann mir hier jemand weiterhelfen?
    ich bin Lehrer in der Schule im technischem Bereich und mich würde das mal interessieren wenn das alles mit rechten DINGEN zugeht !
    Und dann ? Sind Sie der Oberaufseher (-Lehrer) dieser Schule?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    solang niemand weiss, ob die die 30 jahre alten fensterkonstruktionen unter die anforderung einer sicherheitsverglasung fallen - was soll man da antworten?

    zur beantwortung der fragen sollte man sich immer an den veranlasser des auftrags wenden, irgend einen monteur zu fragen, der gerade eine glasscheibe über den hof trägt, ist schon mal der falsche weg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beruf
    Glasermeister
    Beiträge
    268
    Es würde schon helfen, was der Fragende unter "defekte Scheiben" austauschen meint!
    Bei Türen in öffentlichen Gebäuden war Sicherheitsglas auch schon vor 30 Jahren Pflicht.
    VSG oder Drahtglas zum Beispiel.

    Bei Fenstern bin ich mir nicht sicher, wenn bei der Ausschreibung nur "Einfachglas" gefordert
    wird, wird kaum ein Unternehmer Sicherheitsglas anbieten....

    Bei einzelnen Reparaturen bauen wir je nach Situation auch ungefragt Sicherheitsglas ein.

    cristalero
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Die "soziale Ader" von christalero.

    Zitat Zitat von cristalero Beitrag anzeigen
    Bei einzelnen Reparaturen bauen wir je nach Situation auch ungefragt Sicherheitsglas ein.

    cristalero
    Und dann?

    Ein evtl. Mehrpreis wird gegen Spendenquittung abgerechnet?

    Oder? (siehe Titel)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beruf
    Glasermeister
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von JSch Beitrag anzeigen
    Und dann?

    Ein evtl. Mehrpreis wird gegen Spendenquittung abgerechnet?

    Oder? (siehe Titel)
    Nein, wenn man erst gar keine "Alternative" anbietet, braucht man auch
    nichts begründen und der Mehrpreis ist unerheblich.
    Teilweise ist Sicherheitsglas erstaunlicher weise günstiger als Normalglas..
    cristalero
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    zur notwendigkeit bspw. uvv oder dguv oder sichere-schule.de
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen