Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Punktfundament

Diskutiere Punktfundament im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Monschau
    Beruf
    kfm Angestellte
    Beiträge
    5

    Punktfundament

    Hallo liebe Bauexperten.
    Ich möchte für eine Gartensauna ein Punktfundament bestehend aus 9 "Säulen" erstellen.
    Die Säulen werde ich mittels Erdbohrer mit PVC Rohren 80 cm tief und mit einem Durchmesser von 25 cm vorbereiten.
    Meine Fragen:
    Kann ich Fertig-Estrich (40 kg Säcke) nehmen? (Wir sind Mittelhaus - da wird die Anlieferung von Kies oder gar Fertigbeton vom Betonwerk schwierig)
    Wie viele 40 kg Säcke benötige ich pro "Säule" ?
    Welches Mischungsverhältnis (Wasser) ist zu beachten?
    Was muss sonst noch beachtet werden?
    Wenn nicht Fertig-Estrich, welche Alternativen gibt es?
    Da das Wetter auf Sonne steht und mit den Arbeiten zügig begonnen werden soll, freue ich mich über schnelle Antworten.
    Allen ein schönes Wochenende
    Mokkaka
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Punktfundament

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    346
    Ein 40kg Sack ergibt 20 Liter Beton, du brauchst ~355 Liter, also 18 Säcke.
    Die fertigen Betonestriche als Sackware (C25/30 XC4/XF1) kannst du für dein Vorhaben verwenden., das Mischungsverhältnis steht auf dem Sack, es sind normal so um die 4 Liter auf einen 40 kg Sack.
    Bei 355 Litern könntest du den Beton auch evtl. selbst vom nächsten Betonwerk abholen wenn du einen geeigneten Anhänger/Klein Lkw hast (Betongewicht ~850kg).

    Gruß,
    Sebastian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Zitat Zitat von Boergi Beitrag anzeigen
    Ein 40kg Sack ergibt 20 Liter Beton, du brauchst ~355 Liter, also 18 Säcke.
    pro Säule? Einwenig viel oder? Für 9 Säulen wäre vielleicht zu wenig.

    Wie hast du das gerechnet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Jan81 Beitrag anzeigen
    pro Säule? Einwenig viel oder? Für 9 Säulen wäre vielleicht zu wenig.

    Wie hast du das gerechnet?
    Natürlich nicht pro Säule, einfach den Beitrag noch einmal lesen. Oder meinst Du, dass er für jede Betonsäule mit dem Kleinanhänger zum nächsten Betonwerk fahren soll?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    nrw
    Beruf
    Druckingenieur
    Beiträge
    62
    Ich komme auf 20 Sack für alle Neune, bei einer Dichte von 2400kg/m³ und ca. 7-8% Wasserbeigabe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Monschau
    Beruf
    kfm Angestellte
    Beiträge
    5
    Danke für Eure Antworten - mit viel Internet- und Foren-Recherche war ich auch auf 18 bis 20 Sack gekommen ...

    ... und Fertigestrich geht ? Oder gibt es da Bedenken wegen der Stand - und Frostsicherheit?

    Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Trost
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    23611 Sereetz
    Beruf
    Dipl.-Ing., Statiker
    Beiträge
    7
    Warum ein PVC-Rohr???????? Sollen die Regenwürmer eine schöne Ansicht haben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du wirst mit deiner diy-gründung nicht weit kommen, vielleicht bis zur schieflage deines gebäudes!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Was steht in der Aufbauanleitung der Sauna bzgl. Gründung (Fundament) drin?
    Ist das da mit den 9 'Stützenfundamenten' so angegeben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Monschau
    Beruf
    kfm Angestellte
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    du wirst mit deiner diy-gründung nicht weit kommen, vielleicht bis zur schieflage deines gebäudes!
    Wo liegt das Problem? Schließlich gibt es ja das Punktfundament.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Dann berechne mal die Fundamentfläche Deines 'Punktfundaments' bestehend aus 9 'Säulen' a 25cm Durchmesser.

    Oder gibt das der Saunahersteller so vor?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    JamesTKirk
    Gast
    Trotzdem wäre es interessant, was in der Aufbauanleitung steht ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Für´n Dixi wird es schon reichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    JamesTKirk
    Gast
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Für´n Dixi wird es schon reichen.
    Mit oder ohne "Besetzung" ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Monschau
    Beruf
    kfm Angestellte
    Beiträge
    5

    Böse

    Zitat Zitat von JamesTKirk Beitrag anzeigen
    Mit oder ohne "Besetzung" ???
    Hatte hier eigentlich mit ernsthaften Antworten gerechnet .... Wenn schon Nörgeln, dann bitte auch erklären warum und weshalb - hat der User vielleicht Erfahrung mit Dixi-Klo-Bau

    Hersteller sagt Plattenuntergrund reicht

    Ernsthaften Helfern vielen Dank und ein schönes Wochenende
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen