Ergebnis 1 bis 4 von 4

Glasbausteine raus, Fenster rein!

Diskutiere Glasbausteine raus, Fenster rein! im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Gladbeck
    Beruf
    Softwareingi
    Beiträge
    11

    Glasbausteine raus, Fenster rein!

    Hallo zusammen,

    wir haben vor ein Haus aus den 60er Jahren zu erwerben. Der Flur wurde damals mit eine Glasbausteinwand versehen. Diese hat die Ausmaße 2,5m x 5,0m. Diese möchten wir nun gerne gegen starre Fensterelemente austauschen. Kann jemand dafür ungefähr einen Preis benennen. Die Steine würden wir selber entfernen, es geht von den Kosten her also nur um den Einbau der Fenster und das Material.

    Hier ein Beispiel, das erste Bauvorhaben ähnelt sehr stark dem was wir auch vorhaben:

    Liebe Grüße
    Geändert von R.B. (19.03.2015 um 07:30 Uhr) Grund: link entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Glasbausteine raus, Fenster rein!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    feelfree
    Gast
    Ich tippe mal: So zwischen 1000 und 10000 Euro.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von feelfree Beitrag anzeigen
    Ich tippe mal: So zwischen 1000 und 10000 Euro.



    An die Untergrenze kommst du nicht dran (nicht mal als reine Materiallieferung in einfacher Ausführung via Internet) und die Obergrenze kannst du locker übertreffen....

    Dazu stellt sich noch die Frage: Ist die Laibung brauchbar nach Entfernung der Glasbausteine, wer arbeitet ggf nach? Wird ein Gerüst gebraucht (wahrscheinlich), Zugänglichkeit...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Da helfen nur konkrete Angebote. Solche Fensterflächen mit 5m Höhe, die kriegt man nicht so einfach im Baumarkt um die Ecke. Man kann auch nicht jedes x beliebige Material nehmen (Profillängen, Statik, Kopplungen usw.).
    Und dann ist die "Fensterwand" noch lange nicht eingebaut.

    Ich sehe hier auch eine Tendenz die eher in Richtung Obergrenze oder darüber geht. Die Untergrenze reicht bestenfalls für An- und Abfahrt sowie "Baustelleneinrichtung".

    Auch das Entfernen der vorhandenen Glasbausteine will gut überlegt sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen