Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Gummersbach
    Beruf
    IT-Controller
    Beiträge
    48

    Spekulationssteuer durch Teilung

    Hallo Zusammen,

    ich hätte mal Frage. Ich hatte ursprünglich vor, ein Grundstück von 1800qm zu kaufen. Anschließend
    würde ich ja nach Bedarf 900-1000qm für mein Haus einplanen. Denn Rest vor Realisierung des Baues verkaufen.

    Ist dies ein gangbarer Weg. Muss ich da die Spekulationssteuer zahlen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Spekulationssteuer durch Teilung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Würde denn überhaupt ein nennenswerter Spekulationsgewinn anfallen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Gummersbach
    Beruf
    IT-Controller
    Beiträge
    48
    ich könnte es für 13 Euro pro qm Aufpreis verkaufen (ca. 10.000 Euro Gewinn). Interessenten gibt es auch schon, der Verkäufer will es auch nicht kleiner als 1800qm verkaufen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Regensburg
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    505
    Logisch zahlst du. Warum auch nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Rhein-Neckar
    Beruf
    Zahlenklauber
    Beiträge
    451
    Freu Dich doch, verdienst doch dran
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    07.2013
    Ort
    Meißen
    Beruf
    Steuerberater
    Beiträge
    368
    Grundsätzlich steuerpflichtig, es sei denn es werden die Voraussetzungen für eine Steuerbefreiung erfüllt. Dafür gibt das OT aber nichts her.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen