Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 75
  1. #1

    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    3

    Grundrisse EG + OG für Einfamilienhaus

    Hallo zusammen,

    wir haben mal unsere Grundrisse hier eingestellt (Änderungen sind durchaus noch möglich!) und wollten um Eure Meinung bitten.
    Der Hauseingang soll noch verschoben werden, an die Stelle, wo in der geplanten Garderobe das Fenster ist (Eingang zur Traufseite hin), da wir an der Giebelseite unseren Carport errichten wollen.

    Haben wir noch etwas Wichtiges übersehen oder was wir sonst noch beachten sollten?

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grundrisse EG + OG für Einfamilienhaus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    kann das sein, dass der planer zwei weiße grundrisse auf weißem grund entworfen hat?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    kann das sein, dass der planer zwei weiße grundrisse auf weißem grund entworfen hat?
    Nö, ich kann die gut erkennen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    mit dem ei-fön bekomme ich die grundrisse geöffnet, mit dem laptop nicht.

    küche ist mir zu weit vom eingang weg, küche würde ich mit arbeiten tauschen. garderobe und zugang zum wc ist zu eng.

    der og-grundriss ist zu verschachtelt, die vielen ecken sind eine notlösung. das bad ist schlecht geplant. die grundidee, kinderzimmer und schlafraum nebeneinander zu organisieren ist erst einmal nicht schlecht. der grundriss im og muss jedoch kräftig aufgeräumt werden.

    schnitt, ansichten und lageplan fehlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Da das Haus nicht wirklich groß ist und der Weg zur Küche gerade aus geht, wäre für mich der Weg zur Küche nicht wirklich weit. Die Lage hat den Vorteil, dass die Küche offen, aber trotzdem um die Ecke versteckt ist und man auch nicht jeden Mist wegräumen muss. Die Küche im Osten (ich vermute unten ist Süden) dürfte auch gehen, wenn dafür Arbeitszimmer im Nordwesten ist. Hat den Nachteil dass man durch das Wohnzimmer dorthin muss, mag auch nicht jeder, aber wäre für mich auch OK. Am besten gleich offen lassen und z.B. durch ein offenes Regal trennen.

    Ich bin Fan offener Grundrisse. Ich hätte die Trennwand zum Gang und zum Arbeitszimmer weg gelassen und durch die notwendigen Stützen ersetzt. Ich hätte auf alle Fälle die Trennwand zur Garderobe weg gelassen, das würde die Enge entschärfen. Das OG gehört etwas aufgeräumt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Outback München
    Beruf
    Apotheker
    Beiträge
    36
    Hallo LunaLu,

    wir haben einen ähnlichen Grundriss, allerdings unten kein Arbeitszimmer und oben nur 2 Kinderzimmer. Also finde ich ihn grundsätzlich gar nicht so schlecht

    Leider stehen nicht viele Maße an eurem Plan, aber das Gäste-WC mit Dusche und WC nebeneinander sieht ein bißchen beengt aus.

    Wenn ihr tatsächlich den Eingang dorthin machen wollt, wo das Garderobenfenster ist, wird das auch da ganz schön eng in der Nische. Oder wo soll dann der Garderobenschrank hin?

    Im OG-Bad läuft man quasi vor´s Waschbecken, wenn man reinkommt. Die viele Ecken sind auch nicht wirklich schön!

    VG!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Niederbayern (südlicher Lkr. Passau)
    Beruf
    Angestellte
    Benutzertitelzusatz
    Arroganz= Kunst, auf eigene Dummheit stolz zu sein
    Beiträge
    452
    Hallo!
    Leider sieht man die Maße im OG nicht. Bei 9 qm Schlafzimmer würde ich nochmal prüfen, ob das groß genug für Bett + Schrank ist, zumal ihr ja auch kein Ankleidezimmer habt.
    Ansonsten kann ich mich Frau Maier nur anschließen: Das EG würde ich persönlich viel offener gestalten, aber das ist natürlich eine persönliche Vorliebe und subjektiv...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Outback München
    Beruf
    Apotheker
    Beiträge
    36
    Noch ein kleiner Nachtrag: Die Wand an der Treppe würde ich auf jeden Fall weglassen, der Flur wirkt sonst doch sehr schlauchförmig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ich würde die Treppe im EG offener machen, sprich die komische Wand neben der Treppe sollte weg. Der Eingangsbereich ist so schon eng genug.
    Zugang zur Garderobe ist eng.
    Küche finde ich an der Stelle gut. Kurze Leitungswege, und die paar Meter Fußweg würden mich hier nicht stören.

    Was ich vermisse, wo kommt die ganze Technik hin?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wenn ich schon lese
    VSG nach TRAV mit Reinigungsgriff
    Ja ne - is klar. Wer so doof ist, Fenster zu putzen, darf auch abstürzen
    Und irgendwie passen die Maße nicht. In der Schrnaknische steht 1,9 m². Teilt man das durch eine übliche Schranktiefe von 60 cm, kommt eine Nischenbreite von rd. 3,10 m zu Stande. Da die Nische schmaler als die Raumtiefe ist, passt das dann mit den 9,x m² nicht. Wäre die Nische wesentlich schmaler, würde ein vernünftiges Bett nicht mehr reinpassen.

    Ausserdem ist mir da für eine Genehmigungs/Entwurfszeichnung so viel Detailkram eingetragen, dass ich wette, es wird Bauen nach 1/100. UNd das geht oft genug in die Hose!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Was ich vermisse, wo kommt die ganze Technik hin?
    Keller! Eg hat eine Kelleraussentreppe eingemalt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Keller! Eg hat eine Kelleraussentreppe eingemalt
    Danke. Die Außentreppe hatte ich zwar gesehen, aber nicht automatisch einem Keller zugeordnet, und dann einfach ignoriert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    273
    Kommt man dann in den Keller nur von Außen rein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Ich mag mich täuschen...aber wenn ich mir die Treppe im Haus ansehe (die mit dem sportlichen Steigungsverhältnis...sapperlott, wer macht denn so was?), da scheint nach der geöffneten Tür eine erste Stufe (in den Keller) angedeutet zu sein, welche (plangraphisch falsch) von der Treppe EG-DG überdeckt wird. Auch ist die Kelleraußentreppe nur eingestrichelt. Evtl. gibt's die gar nicht. Nur Option?

    Wenn dem so ist
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Da kann einer mit seinem CAD nicht umgehen.

    Wenn Kellertreppe eine Option ist, dann dünkt es nach Häuslebauerfirma und so. Aber immerhin sieht dieser Grundriss weit aufgeräumter aus als bei vielen anderen. Sind IMHO nur ein paar tweaks da und dort und schon passt es.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen