Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    angeh. Architekt
    Beiträge
    51

    Thema Entlüftung Bäder bei Flachdach mit Dachterassen.

    Hallo,

    gibt es zu dem Thema Entlüftungsstränge, welche über Dach entlüftet werden eine Lösung in Verbindung mit Dachterrassen. Also, dass man nicht so viele Entlüftungspunkte und Geruchsbelästigungen hat? Denkbar wäre eine vereinzelte Bündelung mehrerer Stränge, die dann in einem kleinen "Entlüftungstürmchen" zusammen entlüften.

    Kennt jemand dort Hertsteller? Wir würdet ihr diese Problematik bei einem Neubau eines Mehrfamilienhauses angehen.

    Danke vorab
    werdi01
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Thema Entlüftung Bäder bei Flachdach mit Dachterassen.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Mit guter Planung!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Kennt jemand dort Hertsteller? Wir würdet ihr diese Problematik bei einem Neubau eines Mehrfamilienhauses angehen.
    Das sagt dir der Fach-Ing. der Haustechnik.
    Herstellen tuts der Handwerker ....

    Vorher flucht der Archi, weil er für die "Zusammenführung der Lüftungsleitungen" für die Verzüge Platz schaffen muss ohne von den späteren Eigentümern der Wohnungen dafür erschlagen zu werden.

    Nachdem die Entlüftungen für entsprechende Duftnoten sorgen können ist das Thema schon heikel bzw. kann für kräftig Ärger sorgen, selbst wenn die Abstände zu den Dachterrassen eingehalten worden sind.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Sanierer
    Beiträge
    463
    Ist eh schon mal gut das sich da Einer im Vorfeld Gedanken macht.
    Selbst bei Neubauten hören wir immer wieder die "Argumente" - Lüftung brauchts nicht, wir haben doch ein Fenster im Bad :-(
    Das das Bad damit entweder arschkalt ist oder müffelt scheint niemand zu checken...

    Moderne Badentlüftungen, z.T. gesteuert mit Feuchtesensor, benötigen auch eine kontrollierte Kondenswasserabführung.
    Macht, wie schon gesagt, ein vernünftiger Fachplaner.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    planfix
    Gast
    geht es um die entlüftung der rohrstänge, oder der räume?
    die rohrstränge können auch mittels ventilen belüftet werden. die fachplaner kennen die passenden dafür.
    wenn du die räume mechanisch belüften mußt, kannst du schächte und kanäle einsetzen.
    aber auch hier gibt es lösungen, bei denen du horizontal fahren kannst, so daß du nicht überall pilze und schnorchel auf dem dach hast.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen