Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Abdichtung Terassentür

Diskutiere Abdichtung Terassentür im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1

    Abdichtung Terassentür

    Ich habe vor ein paar Jahren begonnen ein Haus bauen zu lassen. Ich hatte das Glück so ziemlich jeden Ärger mitmachen zu dürfen inkl. Verrechnung des Architekten bis hin zum Bankrott des Bauunternehmers. Ich erspare mir aber jetzt Einzelheiten. Das liegt zum Glück hinter mir. Nun zu meiner Frage:
    Der Anschluß der Terasse wurde nicht richtig bzw. gar nicht vorgenommen. Ich habe das bis jetzt offen gelassen und nur mit einem Fensterbrett (so hatte es der Bauunternehmer vorhesehen) geschützt. Nun möchte ich aber die Terasse anlegen. Es gibt hier viele Regeln wie man die Terassentür gegen Schlagregen abdichtet. Jedoch kann ich das nur schwierig auf meine Situation mappen. Zum einen wurde die Terassentür nicht bündig sondern nach innen versetzt eingebaut, sodass man hier eine Art Stufe/Tritt braucht. Hier würde ich Granit nehmen wenn nichts dagegen spricht. Ich weiß aber nicht, wie ich den Anschluß an die Terassentür fachgerecht abdichten soll. Ich habe links und rechts keien definierte Stelle gegeb die ich abdichten kann. Zudem habe ich ein Problem mit der Rolloschiene, wie soll ich die hier abdichten?
    Ich werde auf jeden Fall eine Ablaufrinne vor der Terassentür vorsehen. Aber wie mache ich den Übergang zur Trittstufe?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abdichtung Terassentür

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von axel50
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Konstanz
    Beruf
    Maurermeister
    Benutzertitelzusatz
    Bauleiter
    Beiträge
    101
    Das Thema gabs glaub ich schon tausendmal. Benutz mal die Suchfunktion. Ansonsten würde ich dir noch raten einen Sachverstand hinzu ziehen der dieses Detail plannt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ich fürchte, da muss man erst einmal zurückbauen bis zum urschleim des rohbaus. sonst bleibt es das provisorium!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen