Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Tecklenburger Land
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    116

    Riss in Wand sanieren lassen

    Hallo Forum,

    Wir haben einen Riss in einer Wand, den wir sanieren lassen wollen. Wir hatten schon zwei Gutachter hier (der erste hat die Gipsmarke gesetzt, Rissbreite in der Gipsmarke etwa 1 mm), die uns gesagt haben, dass der Riss nicht schlimm ist. Woher er verursacht wurde, ist unklar, in Frage kommen Erdarbeiten bei Kanalverbreiterungsarbeiten vor etwa 10 Jahren oder ein neues Dach mit neuem 45 Grad Dachstuhl und entsprechend höherer Windlast vor ebenfalls etwa 10 Jahren.

    Meine Frage ist nun: Wie sieht eine fachgerechte Sanierung aus? Die vertikale Rissbreite zwischen den Steinen ist an der breitesten Stelle 2-3 mm, horizontal weniger. Ich möchte in den nächsten Tagen Handwerker anrufen und mich auf deren Besuche vorbereiten.


    image.jpgimage.jpgimage.jpgimage.jpg

    Vielen Dank,

    Patrick
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Riss in Wand sanieren lassen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Bauzeugs
    Beiträge
    646
    Was ist das für eine Wand? Baujahr des Gebäudes? Kontruktionsart der Wand? Sieht ein wenig wie ausgemauertes Holzgefach aus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Tecklenburger Land
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    116
    Das ist Kalksandstein. Eine "ehemalige" Außenmauer, deswegen beträgt die Stärke 36 cm. Das Haus ist 1970 gebaut worden. "Ehemalig" deswegen, weil 1977 die teilüberdachte Terrasse hinter dieser Wand in ein Kaminzimmer umgebaut worden ist.

    Auf der Rückseite der Wand ist übrigens kein Riss zu erkennen, allerdings ist die auch mit Gipskartonplatten verkleidet. Es ist auch kein Riss an den Anschlussfugen dieser Gipskartonplatten zu sehen. Es gibt nur diesen einen Riss auf der Innenseite.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Sanierer
    Beiträge
    463
    Mei, sauber verputzen halt. Wenn sich die Geschichte weiter bewegt (Ursache nicht beseitigt) wird der Riß immer wieder kommen. Wenn die Wand zur Ruhe gekommen ist, dann bleibts auch so.
    Irgendwelche Netze einputzen hilft auch nix. Dann einfach damit leben. Es gibt Schlimmeres.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen