Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    13

    Risse im Reibeputz sanieren

    Hallo Experten,

    in meinem Treppenhaus hat eine mit Reibeputz (Körnung 0-4)
    verputzte Wand einen ca. 2,5m langen Riss, der
    am unteren Ende 0 und am oberen Ende ca. 1,5mm breit ist.

    Wie kann ich solch einen Riss reparieren.

    Viele Grüße
    Werner
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Risse im Reibeputz sanieren

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    Reparieren

    Hoi Werner,

    ist der Riss zum "Stillstand" gekommen oder ist eine weitere "Bewegung" zu erwarten?

    Fotos, Angaben zum Alter des Objekts, zum Mauerwerk sowie zum verwendeten Putzsystem unter Umständen sogar ein Grundriss wären eventuell hilfreich um nicht ins Blaue raten zu müssen...

    Einfachste Lösung bei einem "ruhenden" Riss im Innenbereich wäre z.B.
    bei www.egistuck.de Niederlassung Ulm, das Produkt egi err, das ist ein "Riss- und Reparaturspachtel" auf Acryl-Basis in "Kartuschenform".

    Damit den Riss "ausfüllen" mit dem Pinsel strukturieren so gut es eben geht.
    Eventuell die ganze Wand mit Farbe streichen.
    Ein "unsichtbares" Ausbessern wird sich leider nicht erreichen lassen.


    Mfg Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    13
    Hallo MichaelG,

    der Riss ist von der Länge her zum Stillstand gekommen,
    jedoch klafft er an der oberen Seite je nach Jahreszeit
    mehr oder weniger auf - Sommer schmäler - Winter breiter
    Das Mauerwerk ist eine 30er Ytong-Aussenwand.

    Der Riss kommt von einem Baufehler - an dieser Stelle ist eine
    Garagenwand "angehängt" .
    Haus und Garage "arbeiten" anscheinend ungleich.

    Wäre es eine Lösung, wenn ich in den Riss - soweit er von der
    Breite her füllbar ist - mit weißem Acryl ausspritze und mit Pinsel
    etwas strukturiere und dann einfach mit Wandfarbe übermale.
    Das Treppenhaus soll sowieso neu gestrichen werden

    Gruß
    Werner
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    Steht doch da?

    Jo Werner,

    genauso meinte ich es. Das von mir empfohlene "Acryl" ist körniger, d.h. es "füllt" besser. Deshalb war die "Adresse vor Ort" dabei. Eine Kartusche müsste locker reichen, wenn Du es nicht so machst wie Herr Beck alias Uwe Friedrichsen gestern im TV*lol*

    MfG Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Risse über dem Türrahmen
    Von Jerolin im Forum Mauerwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 00:36
  2. Risse im Mauerwerk
    Von werot im Forum Mauerwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 08:04
  3. Risse im Mauerwerk
    Von werot im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2003, 08:42
  4. Risse im Mauerwerk
    Von Gepanikter im Forum Mauerwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.05.2003, 09:03
  5. Risse im Mauerwerk
    Von DeltaElite im Forum Mauerwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2003, 09:31