Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    bergtheim
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    77

    Heizkörper in Abluftnähe?

    Hallo Freunde,

    wir planen eine KWL in unserem Altbau. In unserer Küche möchten wir einen Flachheizkörper 600 x 1800 mit zwei Platten an einer der wenigen freien Flächen hochkant ca 50cm unter der Decke neu installieren. Das Problem ist, dass wir an der Decke waagrecht nur ca 50cm davon entfernt die Abluft setzen wollen. (Ergibt sich platztechnisch aufgrund des darüber liegenden Drempels). Nun ist meine Befürchtung, dass die Wärme des Konvektionsheizkörpers durch die Abluft (40 qm/h) abgesaugt wird und der Raum daher schlecht erwärmt wird. Meine Frau, die für den hohen Heizkörper schwärmt, meint allerdings, dass die Absaugströmung der Abluft so gering sei, dass dies kaum eine Rolle für die Erwärmung des Raumes spielt. Welche Erfahrungen gibt es bezüglich Heizkörper in der Nähe von Abluft?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizkörper in Abluftnähe?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    bergtheim
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    77
    Niemand hier der Erfahrungen hat?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Was soll man darauf antworten?
    Ja, ein Teil der Wärmeenergie geht dann ungenutzt in die KWL. Wieviel, das kannst Du über den Volumenstrom und die Temperaturverhältnisse ermitteln. Vorsichtig geschätzt fehlen dem Hk dann 100-200W an Leistung, um das geanauer ermitteln zu können, bräuchte man mehr Infos zum Heizkörper und dessen Betriebsweise.

    In meinen Augen ist die Anordnung der Abluft (oder des HK) sinnfrei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen