Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Was darf ein Ringfundament für eine Garage 6,5m x 6m kosten

Diskutiere Was darf ein Ringfundament für eine Garage 6,5m x 6m kosten im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    1

    Was darf ein Ringfundament für eine Garage 6,5m x 6m kosten

    Hallo zusammen,

    ich möchte für eine Fertiggarage ein Ringfundament erstellen lassen.
    Mein Rohbauer meinte das dies ca. 5000€ kosten soll.
    Das kommt mir etwas viel vor..

    Das Gelände ist ganz gerade, der Untergrund top und sonst nichts weiter wodurch das Fundament teurer werden könnte.
    Die Garage soll mal 6,5m breit x 6m lang werden. Innen würde ich dann in der Garage dann raus pflastern.

    Was meint ihr was darf so ein Ringfundament kosten?

    Vielen Dank für Eure Antworten!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was darf ein Ringfundament für eine Garage 6,5m x 6m kosten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von axel50
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Konstanz
    Beruf
    Maurermeister
    Benutzertitelzusatz
    Bauleiter
    Beiträge
    101
    Das wird dir so aus der Ferne keiner beantworten können. Hier fehlen zu viele Angaben wie z. B. Tiefe und Breite des Fundamentes etc.

    Außerdem kommts drauf an was in den 5000,-€ alles enthalten ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Soll "nur" das Fundament erstellt werden?
    Nach meiner Erfahrung werden "Kleinaufträge" immer verhältnismäßig teuer.

    Ich würde auch mal prüfen lassen, ob man für die Garage nicht eine Bodenplatte erstellt, denn "innen pflastern" wird ja auch nicht gerade billig. Unter´m Strich könnte sich die Variante Bodenplatte dann doch lohnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von LabambaGirl Beitrag anzeigen
    Was meint ihr was darf so ein Ringfundament kosten?
    und was genau bringt dir das wenn hier irgendjamand schreibt was er "meint" wieviel das kosten darf?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    FCB
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von LabambaGirl Beitrag anzeigen
    ich möchte für eine Fertiggarage ein Ringfundament erstellen lassen.
    Mein Rohbauer meinte das dies ca. 5000€ kosten soll.
    Das kommt mir etwas viel vor..
    !
    die 5.000 eur sind gleich mal weg...


    gräbt man je nach Statik zb. 80 cm tief un 30 cm breit, benötigt man pro Seite rund 1,5 m3 Beton, Gesamt 6 - 7m3.
    Kost im Einkauf rund 600 - 700 euro.
    Graberei, Schalung, Styrodur, Vorabsiebung, Folien, Eisen, Verdichter, Bagger, Löhne, Planer kosten auch paar Mäuse und ob die ganze Aktion beim nächsten Frost bei der Selbstbauaktion noch hält? k.A.

    Statik ist auch noch interessant, wie auch der Aufbau? Steine, Holzdach, Sturz-Träger über dem Garagentor usw. ?
    evtl. Profis machen lassen...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2014
    Beruf
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Beiträge
    1,197
    Wo steht denn hier was von DIY????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    Insun
    Beruf
    IT kaufmann
    Beiträge
    6
    Wir haben damals nur ca. 3T Euro gezahlt, gleiche Größe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von axel50
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Konstanz
    Beruf
    Maurermeister
    Benutzertitelzusatz
    Bauleiter
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von kieler Beitrag anzeigen
    Wir haben damals nur ca. 3T Euro gezahlt, gleiche Größe.
    und nun soll der TE zu seinem Rohbauer gehn und sagen mehr wie 3T € zahl ich nicht???

    weißt du ob es die selben bedingungen, abmessungen, etc. .... wie bei dir sind??

    wie schon in #5 geschrieben sind die 5T ja nach situation, befahrbarkeit der baustelle, etc. schnell aufgebraucht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    ohne kenntnis der örtlichkeit und der materialmengen ist jeder aufgerufene euro mumpitz oder blödsinn.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen