Werbepartner

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34
  1. #1

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    Purser
    Beiträge
    8

    WU Kellerwand aus 2 verschiedenen WU Betonsorten???? (siehe Bild)

    Hallo Ihr Experten,

    ich habe Euch zwei Fotos meiner Kellerwand beigefügt. Hier wurde WU Beton gegossen und es fehlten den Rohbauern ein paar Kubik. Da haben Sie neuen Wu nachbestellt, aber mit höherem Zementanteil und Schnelltrockner drin, da sie entschalen wollten. Jetzt sieht das ganz so aus und ich als Laie frage mich, ob das Dicht ist, wenn da zwei verschiedene Schichten eingegossen sind?

    Tausend Dank für Euren RAT!




    IMG_5099.jpgIMG_5100.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. WU Kellerwand aus 2 verschiedenen WU Betonsorten???? (siehe Bild)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    JamesTKirk
    Gast
    Zu wenig Informationen !!
    Was waren das für Sorten ?? Identische Festigkeitsklassen ?? Welche Zementsorten ?? Angaben aus den Lieferscheinen wären wichtig. Bei dem Wort "Schnelltrockner" schrillen bei mir allerdings die Alarmglocken.

    Bei der Verarbeitung ist wichtig, dass die Vernadelung zwischen beiden Lagen optimal ist. Wenn der untere Beton schon zu stark angezogen hat, entsteht eine ungewollte Arbeitsfuge, die die Wasserundurchlässigkeit einschränken kann.

    Das sollte sich ein Sachverständiger ansehen, Spezialgebiet Betontechnologie, und dazu was sagen. Aus der Ferne ist das nicht zu beurteilen.

    Ist aber immer wieder prima zu lesen, was bei den ausführenden Baufirmen für Flachzangen auf dem Markt existieren ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    Purser
    Beiträge
    8
    Die Lieferscheine kenne ich nicht. Hab es jetzt beim Bauleiter angemahnt und gleich gesagt, dass ich hier Vorbehalt für die Endabhname und das Protokoll anmelde. Mal schauen, ob der sich dann die Woche meldet...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von baumatz Beitrag anzeigen
    Die Lieferscheine kenne ich nicht. Hab es jetzt beim Bauleiter angemahnt und gleich gesagt, dass ich hier Vorbehalt für die Endabhname und das Protokoll anmelde. Mal schauen, ob der sich dann die Woche meldet...
    Sollte das vom Raumschiffkapitän angedeutete Problem tatsächlich bestehen, so könnte je nach dessen Intensität möglicherweise die Problembeseitigung später sehr viel schwierig werden, als jetzt. Du schreibst allerdings "WU-Beton". Hast Du einen "Keller aus WU-Beton" oder eine "weisse Wanne" nach der Richtlinie "wasserundurchlässige Bauwerke" des DAfStb ("WU-Richtlinie") bestellt?

    Und: Welcher Lastfall nach DIN 18195 liegt vor, nach Teil 4 oder Teil 7?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    @skeptiker, meinst du wohl teil 6.

    Wenn ich schon lese beim endabnahme! Bei endabnahme ist es schon zu spät.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    @skeptiker, meinst du wohl teil 6.
    Ja, natürlich, Teil 4 oder 6, sorry!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    JamesTKirk
    Gast
    Wenn ihr das jetzt anschüttet, einsargt und bis zur Abnahme aussitzt, ist eine Instandsetzung mit einem angemessenen wirtschaftlichen Aufwand nur schwerlich möglich.
    Somit wäre es besser, einen Mangel anzumelden und auf Beseitigung zu bestehen.

    Aber wie schon gesagt nimmt Dir einen Sachverständigen, der sich das anschaut, bevor es nicht mehr von beiden Seiten zugänglich ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    Purser
    Beiträge
    8
    Hab jetzt noch mal mit dem Rohbauer gesprochen. Festigkeitsklasse gleich,es ist eine weiße Wanne.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    JamesTKirk
    Gast
    Ist der Trockenbauer bei Euch der Betontechnologe auf der Baustelle ??? Ich verstehe die Welt nicht mehr ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    Purser
    Beiträge
    8
    Rohbauer,sorry
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    JamesTKirk
    Gast
    Na klar sagt er Dir das. Du verlässt Dich drauf ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    Purser
    Beiträge
    8
    Natürlich nicht... Ich melde am Montag Mangel an. Wie Wahrscheinlich ist eine Undichtigkeit? Muss die ganze Wand evtl neu gegossen werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Lebski
    Gast
    Wie soll man das an einem Foto festmachen?

    Betoningenieure im VDB, werdet ihr kaum auf der Baustelle rumlaufen haben. Da wirst du schon einen suchen und beauftragen müssen. Der Rohbauer wird sowiso alles als ok bezeichnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wieviel zeit lag zwischen dem 1. und dem 2. betoniergang?

    wie wurde nachbehandelt und wie lange stand die wand in der schalung?

    der sogenannte 'schnelltrockner' ist nicht gut für den beton, da meistens zu hohe temperaturen während des abbindeprozesses entstehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beruf
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Beiträge
    207
    Sofern der Beton frisch in frisch eingebaut und fachgerecht verdichtet wurde sowie die erforderliche Betongüte besitzt, ist eine Undichtigkeit im Ansatz, sehr,sehr unwahrscheinlich. Schließlich handelt es sich dann nicht um eine kalte Fuge.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen