Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kabel und Rohrschächte in den Geschossdecken schließen

Diskutiere Kabel und Rohrschächte in den Geschossdecken schließen im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    102

    Kabel und Rohrschächte in den Geschossdecken schließen

    Hi zusammen,

    unser Haus ist fertig, bis auf ein Paar kleine Arbeiten wo ich nicht weiß welches Gewerk es erledigen soll.

    Wir haben aus dem HWR bis nach draußen ein KG DN 100 Rohr zum Garen hin verlegen lassen (unter der Bodenplatte) damit wir die ganzen Elektrokabel etc. da verlegen können. Nachdem jetzt alle Kabel verlegt sind wollte ich dieses Rohr schließen. Kann ich da einfach Brunnenschaum reinfüllen damit es dicht ist?

    Des Weiteren haben wir Abflussrohre, Elektrokabel, Wäscheschacht und die Rohre für die Lüftungsanlage die in einem Schacht von unten EG HWR bis ganz nach oben zum Dach gehen. Die Öffnung in den Zwischendecken ist ca. 30x50cm. groß. Wie kann ich dort die Zwischendecken abdichten?

    Bei uns ist zwar das Dach gedämmt aber dennoch geht die Wärme aus dem HWR bzw. dem EG über diesen Schacht bis zum Dachboden und das wollen wir halt vermeiden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kabel und Rohrschächte in den Geschossdecken schließen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    feelfree
    Gast
    Schächte schliessen mach normalerweise der Rohbauer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Bürstadt
    Beruf
    Maurer u. Stahlbetonbauermeister
    Beiträge
    261
    Deckenvegüsse und Leitungsummantelungen sollten auf jeden Fall den Brandschutztechnischen erfordernissen entsprechen.
    Soweit ich informiert bin ist dies Sache der die, die Leitungen eingebaut und verlegt haben. Durch solche Montageschächt
    ziht nicht nur warme Luft, sondern im Brandfall Gase und Flammen. Bezüglich der Leitungen unter der Bodenplatte gibt
    es hier spezielle Leitungsdurchführungen und Dichtungen.

    Safety first !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT-Projektleiter
    Beiträge
    613
    Zitat Zitat von feelfree Beitrag anzeigen
    Schächte schliessen mach normalerweise der Rohbauer.
    Sicher? Der ist doch schon lange nicht mehr dabei, wenn die Schächte "befüllt" wurden...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von Lexmaul Beitrag anzeigen
    Sicher? Der ist doch schon lange nicht mehr dabei, wenn die Schächte "befüllt" wurden...?
    Bei uns war es so. Wurde mit dem Rohbau ausgeschrieben, beauftragt und wurde dann auch ausgeführt. Klar, die mussten dafür nochmal extra herkommen. Aber das ist ja auch nichts, was mal eben in ein paar Minuten erledigt ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1,059
    Zitat Zitat von menno19 Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    unser Haus ist fertig, bis auf ein Paar kleine Arbeiten wo ich nicht weiß welches Gewerk es erledigen soll.

    Wir haben aus dem HWR bis nach draußen ein KG DN 100 Rohr zum Garen hin verlegen lassen (unter der Bodenplatte) damit wir die ganzen Elektrokabel etc. da verlegen können. Nachdem jetzt alle Kabel verlegt sind wollte ich dieses Rohr schließen. Kann ich da einfach Brunnenschaum reinfüllen damit es dicht ist?
    Meines Wissens nach sind für solche Arten von Hauseinführungen gas-und (druck-)wasserdichte Einfuehrungen in den entsprechenden Normen/RiLi empfohlen. KG-Rohr und Brunnenschaum dürfte diese Anforderungen kaum erfuellen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Heddesheim
    Beruf
    Aussendienstler
    Beiträge
    288
    Zitat Zitat von menno19 Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    unser Haus ist fertig, bis auf ein Paar kleine Arbeiten wo ich nicht weiß welches Gewerk es erledigen soll.

    Wir haben aus dem HWR bis nach draußen ein KG DN 100 Rohr zum Garen hin verlegen lassen (unter der Bodenplatte) damit wir die ganzen Elektrokabel etc. da verlegen können. Nachdem jetzt alle Kabel verlegt sind wollte ich dieses Rohr schließen. Kann ich da einfach Brunnenschaum reinfüllen damit es dicht ist?
    http://www.hkd-net.de/durchfuehrunge...utterrohre.htm

    wäre die elegantere Lösung gewesen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Rhein-Neckar
    Beruf
    Zahlenklauber
    Beiträge
    451
    Und diese Antwort hilft wie?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen