Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kachelofen - Wie Küchen- bzw. Wäschetrocknerabluft realisieren?

Diskutiere Kachelofen - Wie Küchen- bzw. Wäschetrocknerabluft realisieren? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Simonswald
    Beruf
    MSR-Techniker
    Beiträge
    17

    Kachelofen - Wie Küchen- bzw. Wäschetrocknerabluft realisieren?

    Hallo,

    wir sind im Begriff eine Wohnung zu kaufen. Das Haus ist von 1993.

    Die Wohnung erstreckt sich über 3 Etagen.

    In der 1. Etage ist das Wohnzimmer, dort befindet sich ein gemauerter Kachelofen.

    In der 2. Etage befinden sich u.a. die Küche und das Badezimmer.

    In der Küche gibt es einen Abluftanschluss (über Lüfterziegel) der bisher nicht benutzt wurde.
    Im Badezimmer ist ebenfalls ein Abluftanschluss vorhanden (für normale Abluftlüfter bzw. für Abluftwäschetrockner) der ebenfalls nie benutzt wurde.

    Ich möchte in Zukunft beide Anschlüsse für Dunstabzug und Wäschetrockner nutzen.

    Mir ist das Problem mit dem entstehenden Unterdruck und der Gefahr durch CO-Intoxikation über den Kachelofen bewusst.

    Würde es ausreichen im Kachelofen einen Thermostat einzubauen, der bei Temperaturen über z.B. 40°c die Spannungsversorgung zum Wäschetrockner und der Dunsabzugshaube unterbricht?

    CO-Melder wird so oder so eingebaut.

    Da ich vorhabe die bestehende Zwischensparrendämmung zu ertüchtigen und in diesem Rahmen auch eine moderne Dampfbremse und dichte Dachflächenfenster eingebaut werden, wird die Luftdichtheit des Gebäudes erhöht. Dies verschärft das Problem der ausreichenden Nachströmung zusätzlich

    Wie könnte eine kontrollierte Verbrennungsluftzuführung für einen Kachelofen im Bestand aussehen?

    Gruß Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kachelofen - Wie Küchen- bzw. Wäschetrocknerabluft realisieren?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Rund oder eckig.
    Ist der Aufstellbereich des Ofens denn unterkellert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Simonswald
    Beruf
    MSR-Techniker
    Beiträge
    17
    Der Ofen? Der ist eckig
    Das Wohnzimmer ist im 1.OG, darunter befindet sich die Wohnung des anderen Eigentümers.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Einfach Umlufthaube und Wärmepumpen-Kondenstrockner verwenden und alle Probleme sind dauerhaft und ohne zusätzliche Technik gelöst.
    Du brauchst Nachströmöffnungen für Deine Abluftgeräte und den Kachelofen, die die gleiche Luftmenge reinlassen, die durch Kamin und sonstige Öffnungen aktiv nach draußen geschafft wird. Das wird in Deiner Konstellation sinnvoll sehr schwierig, evtl über eine Differenzdrucksteuerung, die mit Ablufthaube UND-trockner gekoppelt ist. Diese beide Geräte müssen bei zuviel Unterdruck sicher abgeschaltet werden.
    Die Zusatztechnik bei Dir dürfte die Mehrkosten für funktionierende Umluftgeräte locker aufbrauchen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen