Ergebnis 1 bis 10 von 10

Welches Raumthermostat für Fussbodenheizung?

Diskutiere Welches Raumthermostat für Fussbodenheizung? im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Allgäu
    Beruf
    IT
    Beiträge
    5

    Welches Raumthermostat für Fussbodenheizung?

    Hallo zusammen,

    welche Raumthermostate für die Fußbodenheizung sind brauchbar?

    Wir haben eine Busch und Jäger Schalterserie. Die B+J Thermostate kosten natürlich richtig Geld. Gibt es Alternativen, oder ist der Preis eurer Erfahrung nach gerechtfertigt?

    Wir haben 7 Räume. Im Wohnzimmer und Esszimmer würde ich evt. programmierbare bevorzugen. In den anderen Räumen würden es wohl normale tun.

    Schöne Grüße

    TSCR
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welches Raumthermostat für Fussbodenheizung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Jurist
    Benutzertitelzusatz
    Dr. iur.
    Beiträge
    14
    Wir standen auch vor genau der Frage. Da es meines Wissens hier nicht erlaubt ist, konkrete Produkte vorzuschlagen, folgende Denkanregung. Wir haben nur die Kinderzimmer mit den teuren programmierbaren Schaltern ausgestattet. Alle anderen Zimmer werden üblich genutzt, sodass die zentrale Regelung ausreicht, um diese gesamt runterschalten. Nur die Kinder weichen hiervon erheblich ab, sodass sich eine separate Steuerung wirklich lohnt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Kreis Paderborn
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    791
    Zitat Zitat von tscr999 Beitrag anzeigen
    ... Gibt es Alternativen, ...?


    TSCR
    Worum geht´s? FBH im Neubau?

    Habe überall Ju..ng Thermostate verbaut. Aber keine Stellantreibe. Ergo alles über hydraulischen Abgleich in Verbindung mit Außentemperaturluftgeführter Heizungsregelung.

    Im Nachhinein hätte ich nur Blinddeckel gesetzt und mir die Thermostate gespart.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Das ist eine reine Optik-Frage. Es sieht natürlich schöner aus, wenn alles Komponenten das gleich Design haben.

    Bei einem modernen EFH mit FBH und zeitgemäßer Dämmung und korrekter Heizungseinstellung sind programmierbare Thermostate sinnlos, da zwischen Tag und Nacht keine großen Temperaturänderungen möglich sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Das ist auch eine Frage der Optik. Im Prinzip funktioniert auch ein einfacher Klick-Klack für 20,- €. Bei einer gut abgeglichenen FBH hat ein Raumthermostat sowieso nichts zu tun. Er dient nur als Notbremse, und da kommt es auf die Absolutgenauigkeit nicht an. Muss ein Thermostat wirklich "regeln" dann würde ich eher an eine Optimierung des hydr. Abgleichs denken. Gerade bei einem Neubau könnte man auf die ERR auch komplett verzichten.

    Eine Programmiermöglichkeit ist eine schöne Spielerei, in 99,999% der Fälle aber sinnfrei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Allgäu
    Beruf
    IT
    Beiträge
    5
    Hallo zusammen,

    danke schon mal. Es ist ein Häuslein von 74. Estrich im EG ist raus und bekommt nun Fussbodenheizung. Dach ist neu Gedämmt. Fenster sind 2fach verglast, aber noch in Ordnung. Kein Vollwärmeschutz.

    @ rechter winkel
    Wenn du Thermostate hast, aber keine Stellantriebe sind diese ja gänzlich nutzlos oder? Ausser vll. zur Anzeige der aktuellen Temp.

    Ich weiss hald nicht ob ich 100-200€ für ein Thermostat ausgeben möchte, obwohl es das für 30€ euch tun würde.

    Grüße

    TSCR
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von tscr999 Beitrag anzeigen
    Ich weiss hald nicht ob ich 100-200€ für ein Thermostat ausgeben möchte, obwohl es das für 30€ euch tun würde.
    Man kann sich Alus für 50,- €/Rad an´s Auto schrauben oder welche für 500,- €. Selbst 5.000,- € pro Rad sind möglich. Warum gibt es Leute die so viel Geld für einen PKW ausgeben?

    Also entscheide anhand Optik, Bauchgefühl, oder was weiß ich. Technisch betrachtet funktionieren alle diese Lösungen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Kreis Paderborn
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    791
    Zitat Zitat von tscr999 Beitrag anzeigen

    @ rechter winkel
    Wenn du Thermostate hast, aber keine Stellantriebe sind diese ja gänzlich nutzlos oder? Ausser vll. zur Anzeige der aktuellen Temp.
    Bingo. Wie gesagt, hätte mir stattdessen nur Blinddeckel kaufen können. Aber da wußte ich noch nicht, dass ich ohne Thermostate zurechtkomme.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zitat Zitat von tscr999 Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Busch und Jäger Schalterserie.
    Welche? Und Farbe?

    "Busch und Jäger" gibt es allerdings so nicht.
    Entweder "Jäger" oder "Busch-Jaeger" (Kürzel übrigens BJE, nicht B+J etc.) - das sind jedoch zwei verschiedene Hersteller.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    feelfree
    Gast
    Übrigens passen viele Thermostate von Drittherstellern auch in die 50 bzw. 55mm Rahmen der Standard Schalterserien. Die sind oft günstiger und wenn mal mal genauer schaut, dann sieht man auch, wo J###, BJ#, G### etc einkaufen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen