Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Kosten für Dachsanierung (Satteldach) ca 77 qm in RMH.

Diskutiere Kosten für Dachsanierung (Satteldach) ca 77 qm in RMH. im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    29

    Kosten für Dachsanierung (Satteldach) ca 77 qm in RMH.

    Hallo Experten,

    ich möchte unsere Dach (Satteldach) ca 77 qm in RMH nach EneV sanieren (nicht nach KFW Anforderung).
    Dach hat bereits 1 Gaube mit 3 Fenster und 2 Dachfenster. Muss nur alles erneut werden

    habe nur die grösse Positionen gelistet
    - Gerüst - 500 EUR netto
    - abnehmen und entsorgen alten Bedachungsmaterials 77 qm - 1.500 EUR netto
    - Zwischensparrenisolierung mit Klemmfilz und Dampfbremse - 2.600 EUR netto
    - Unterspannbahn aus Polypropylen - 850 EUR netto
    - Lattenunterbau 40/60 liefern und montieren - 1.100 EUR netto
    - Heidelberger PFANNE 74 qm - 2.700 EUR netto
    - Trennblech zu Nachbar 13,6 m liefern und montieren - 1.100 EUR netto
    - neue Dachfenster VELUX 94 x 140 cm liefern und montieren - 2.100 EUR netto
    - neue Dachfenster VELUX 55 x 118 cm liefern und montieren - 1.200 EUR netto
    - GAUBE 120 x 140 cm konstruktionsholz, Fenster -Kunstoff - 5.000 EUR netto
    - Dachrinne in Titanzink 11,3 m - 800 EUR netto
    - Fallrohr in Titanzink 11,0 m - 700 EUR netto

    Haben paar Angebote geholt. Die Kosten für solche Arbeit variiren von 19.000 EUR bis 25.000 EUR

    Im Internet lese ich, dass ein Quadratmeter Dach kostet bei einer Sanierung grob geschätzt ca 80 €.
    Der Preis setzt sich dabei aus 40 €/m² für die Dämmung, 30 €/m² für eine Ziegeleindeckung mittlerer Qualität und 10 €/m²
    für das Anbringen der Lattung zusammen. Für eine Eindeckung von hoher Qualität, kann der Preis durchaus 120 €/m².
    Die Angebote für ca 77 qm Dachfläche übersteigen deutlich 120 €/m²


    Könnte einer der hier anwesenden Fachleute kurz erklärten, ob eine solche Summe realistisch erscheint bzw.
    wie sich diese zusammensetzen könnte?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten für Dachsanierung (Satteldach) ca 77 qm in RMH.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    - Trennblech zu Nachbar 13,6 m liefern und montieren - 1.100 EUR netto
    - neue Dachfenster VELUX 94 x 140 cm liefern und montieren - 2.100 EUR netto
    - neue Dachfenster VELUX 55 x 118 cm liefern und montieren - 1.200 EUR netto
    - GAUBE 120 x 140 cm konstruktionsholz, Fenster -Kunstoff - 5.000 EUR netto
    - Dachrinne in Titanzink 11,3 m - 800 EUR netto
    - Fallrohr in Titanzink 11,0 m - 700 EUR netto
    - Gerüst - 500 EUR netto
    hallo
    das alles zum i-net dazu addieren.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von gunther1948 Beitrag anzeigen
    das alles zum i-net dazu addieren.
    Und dann noch einen kräftigen Mindermengenzuschlag und einen mittleren Konjunkturzuschlag drauf legen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von alex2008a Beitrag anzeigen
    Haben paar Angebote geholt. Die Kosten für solche Arbeit variiren von 19.000 EUR bis 25.000 EUR
    ...
    Im Internet lese ich, dass ein Quadratmeter Dach kostet bei einer Sanierung grob geschätzt ca 80 €.
    dann lass es doch vom Internet machen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Mal abgesehen von den dürftigen Leistungsbeschreibungen, sind die Preise nicht gerade "günstig"

    800 Euro für 11,3 m Rinne? Sportlich! Wird wohl noch selber gedreht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Kalle88 Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen von den dürftigen Leistungsbeschreibungen, sind die Preise nicht gerade "günstig"

    800 Euro für 11,3 m Rinne? Sportlich! Wird wohl noch selber gedreht
    Auch die 11m Fallrohr......die müssen vergoldet sein, da hat sich in der Artikelbeschreibung sicherlich ein Fehler eingeschlichen. Bei uns in der Gegend im Schnitt um die 20,- € zzgl. MwSt. fertig montiert natürlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Das ganze Angebot ist sehr sehr großzügig. 20 Euro für Fallrohr? Das kommt hin, da ja das Material nur zirka 1/4 von dem ausmachst was der EP Preis kostet - der Rest ist die Montage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Kalle88 Beitrag anzeigen
    Das ganze Angebot ist sehr sehr großzügig. 20 Euro für Fallrohr? Das kommt hin, da ja das Material nur zirka 1/4 von dem ausmachst was der EP Preis kostet - der Rest ist die Montage.
    Früher haben wir die Dinger selbst gemacht. Da waren wir Zwerge richtig stolz, weil wir an der Maschine "kurbeln" durften. Heute macht das kein Mensch mehr. Ich weiß noch nicht einmal, ob es das gute alte Teil (Maschine) überhaupt noch gibt, ist zwischenzeitlich vermutlich schon längst auf den Schrottplatz gewandert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Wir haben noch n manuelle Rundmaschine in der Firma - aber genutzt wird die nie. Ist am Ende auch nur für historische Bauten, die wir leider viel zu selten sanieren - mal was spannendes als diese ganzen "Billig - Dachsanierungen" *hust*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Kalle88 Beitrag anzeigen
    Das ganze Angebot ist sehr sehr großzügig. 20 Euro für Fallrohr? Das kommt hin, da ja das Material nur zirka 1/4 von dem ausmachst was der EP Preis kostet - der Rest ist die Montage.
    Danke. Warum dann so teuer? Nicht die einzige Positionen, sondern gesamte Angebot.
    Wo soll der Preis für die Dachsanierung (Dämmung) einen RMH ca 77 qm mit 2 Dachfenster und 1 kleine Gaube (wie oben beschrieben) liegen?
    Welche Spielraum ist möglich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    war überhaupt schon einer mal vor ort,
    von den angebotsfirmen?

    wenn ja.
    wie wurden die massen ermittelt?
    pi mal daumen?

    was genau wurde in auftrag gestellt?
    etwa: mach mal angebot?

    bei dieser vorgehensweise kannst du noch 18 angebote
    einholen und 18 weitere spielräume haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Baumal Beitrag anzeigen
    war überhaupt schon einer mal vor ort,
    von den angebotsfirmen?

    wenn ja.
    wie wurden die massen ermittelt?
    pi mal daumen?

    was genau wurde in auftrag gestellt?
    etwa: mach mal angebot?

    bei dieser vorgehensweise kannst du noch 18 angebote
    einholen und 18 weitere spielräume haben.
    ja, alle Angebote wurden nach der Besichtigung und Vermessung gemacht. Der Auftrag wurde wie oben beschrieben gestellt.
    Die Preise variieren von 19.000 EUR bis 25.000 EUR bei gleiche Ausführung.

    Ist der günstigste Preis von 19.000 Euro realistisch, zu hoch oder zu niedrig?
    Was sagen die Experten dazu?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Zitat Zitat von alex2008a Beitrag anzeigen
    ja, alle Angebote wurden nach der Besichtigung und Vermessung gemacht.
    Zitat Zitat von alex2008a Beitrag anzeigen
    Danke. Warum dann so teuer? Nicht die einzige Positionen, sondern gesamte Angebot.
    wen interessiert denn die Angebotssumme? Ist doch völlig unrelevant.
    Entscheidend sind i.d.R. die Preise der einzelnen Positionen.

    Sie sollten aufpassen, nicht einem so genannten "Dachhai" hereinzufallen.
    Findet man immer wieder: deutlich zu niedrige Massenansätze bei relativ hohen EPs (siehe Kommentare oben).

    Und dann: "Abrechnung nach Aufmaß und tatsächlich ausgeführten Flächen".
    Es wäre nicht das erste mal, dass jemand den Auftrag an den teuersten Handwerker vergibt, nur weil dieser eine schön niedrige Angebotssumme ausweist...
    Darum mein Tipp: fragen Sie jemanden, der sich damit auskennt und unabhängig ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    München
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    29
    danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    BW
    Beruf
    Tontechniker
    Beiträge
    22
    Hallo zusammen, bin seit langem wieder mal hier ....Bin mit dem Innenausbau fertig ...auch dank euch allen ist es richig gut geworden :-)

    Jetzt habe ich auch das erste Angebot für Dachumdeckung mit 100mm Dämmung ...400€ pro qm ... hmmmm der Anbieter macht einen gtuen Eindruck.
    Der Preis ehrlich gesagt nicht ...

    stimmt mein Spruch bei dem Preis noch??

    schnell und gut ist nicht billig
    gut und billig ist nicht schnell
    schnell und billig ist nicht gut
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen