Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Telefonleitung im Baugrundstück

Diskutiere Telefonleitung im Baugrundstück im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    offsetdrucker
    Beiträge
    7

    Telefonleitung im Baugrundstück

    Guten Tag zusammen.
    Auf einem Baugrundstück befindet sich eine Telefonleitung mit 2 hölzernen Masten. Einmal befindet sich der Masten ca 2m vom Grundstücksrand zur Strasse und ca 2m vom linken Nachbargrundstück entfernt. Die Leitungen gehen dann entlang dem Nachbargrundstück ca 30m in den hinteren Teil des Grundstücks zum 2. Masten um dann hier auf das Nachbargrundstück zu kreuzen. Dort führt die Leitung dann zum Haus des Nachbarn. Wenn wir das Grundstück erwerben werden wir mit dem Bau bis auf 3m an das linke Nachbargrundstück gehen. Dadurch könnte es problematisch mit den Leitungen werden.
    Meine Frage: Kann ich von der Telekom verlangen, dass sie die Holzmasten / Leitung aus "meinem" Grundstück entfernt bzw. auf die Grundstücksgrenze versetzt? Da der Nachbar auf der rechten Grundstücksseite mit einer unterirdischen Telefonleitung versorgt wird, gehe ich davon aus, dass dies bei "meinem" Grundstück ebenso sein wird. Dadurch habe ich kein Interesse an oberirdische Leitungen auf meinem Grundstück. Ich würde evtl auch die Kosten des versetzens übernehmen wenn die sich in erträglichem Rahmen halten.
    Ich würde mich über eine fundierte Antwort sehr freuen!

    MfG
    sagittarius1953
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Telefonleitung im Baugrundstück

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Geodesy
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing. Verm.
    Beiträge
    1,273
    Ist im Grundbuch Abt. II eine Dienstbarkeit (Leitungsrecht) eingetragen? Dort mal schauen. Wenn ja, wird die Leitung auch noch einen Schutzstreifen haben, der nicht bebaut werden darf. Das müsste dann alles mit der Telekom geregelt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    offsetdrucker
    Beiträge
    7
    Geodesy: Laut den Grundbucheintragungen, die uns per Mail vom Makler gesendet wurden, sind keine Dienstbarkeiten eingetragen.
    Vielen Dank für ihre Information.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Baulastenverzeichnis?

    Zu allerletzt haben die Versorger bestimmte Rechte Leitungen über Grundstücke ohne Lasteneintragung zu legen, wenn diese der direkten Versorgung der umliegenden Bebauung dienen. Wenn diese Leitungen dann dem Eigentümer tatsächlich im Weg sind, müssen sie diese aber ebenso wieder beräumen/verlegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    offsetdrucker
    Beiträge
    7
    Taipan: Vielen Dank für die Info.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen