Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Essen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    12

    Was ist das für ein Estrich?

    Hallo,

    ich rätsel momentan was wir für einen Estrich in unserem Haus (BJ 1953) haben. Der Estrich klingt wie Beton wenn darauf klopft.
    Habt ihr vielleicht eine Idee?
    Wir möchten Fliesen verlegen.

    Bilder:


    http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...lgar0zjvps.jpg

    http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...90hzontb48.jpg

    Danke für eure Mühen. :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was ist das für ein Estrich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Stolzenberg
    Gast
    Sorry, aber die Bilder sagen mir ohne nähere Beschreibung der sichtbaren Bestandteile gar nichts. Für mich sieht es auf den ersten Blick aber nicht nach einem Grund zur Sorge aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Steinholz?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Essen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    12
    Also es soeht teilweise aus wie kleine Holzsplitter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Stolzenberg
    Gast
    @Alfons: Nach dem letzten Beitrag des TE wirst Du wohl Recht haben, obwohl es mir auf den ersten Blich ein bisschen zu hell aussah...

    Bitte vor Ort einen Fachmann hinzuziehen und auf Asbest prüfen lassen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Essen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    12
    Ist auf einem Steinholz nicht normalerweise eine rote Schicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    vielleicht eine zementgebundene Variante von Steinholz?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Stolzenberg
    Gast
    Vielleicht kommt das noch unter der zu hellen, oberen Schicht...
    Es kann aber auch ein grauer Magnesiaestrich sein in dem Zuschlagstoffe (Holz) beigemengt wurden. Halte ich eigentlich für unwahrscheinlich, kann aber möglich sein. - Aber auch dann wäre der Boden eigentlich zu hell, was auch den Fotos geschuldet sein kann...

    Ich empfehle bei Holz definitiv eine Probenahme durch einen zugelassenen Fachmann!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Stolzenberg
    Gast
    @Alfons: Du warst schneller...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Essen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    12
    In Natura sieht der Boden auch so hell aus. Beide Bilder wurden bei Tageslicht gemacht. Das erste ohne Blitz, das zweite mit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    planfix
    Gast
    ein mir bekannter hersteller empfielt:
    Epoxydharzanstrich + Ausgleichsamasse vor den Fliesen als Vorbehandlung.

    Laß dich vom Fachmann beraten. Bleib im System, wenn du Dich für ein Produkt entschieden hast.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen