Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Leinfelden
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    3

    Tiefgarageneinfahrt repariert - ist das so ok?

    Hallo,

    wir haben unsere von mehreren Bewohnern benutzte Tiefgarageneinfahrt repariert (bzw. eine von zwei Einfahrten, s. Bild). Der Asphalt davor hatte sich samt Entwässerungsrinne soweit abgesenkt, dass manche Autos nicht mehr ohne aufzusetzen reinfahren konnten. Nachdem das nun fertig ist, bin ich nicht sicher, ob das so die richtige Art der Reparatur war und möchte hiermit nach der Meinung der Experten fragen. Wir haben den Asphalt ausgemeiselt und dann ein Gitter über die alte Ablaufrinne betoniert. Was sagt ihr dazu? Ist das so ok? Gibt es da Vorschriften, die man einhalten muß?

    Name:  garageneinfahrt.jpg
Hits: 1086
Größe:  74.0 KB

    Vielen Dank!!!
    grassmik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tiefgarageneinfahrt repariert - ist das so ok?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    SteveMartok
    Gast
    Zu Frage 1: Wird nicht lange halten, es ist ja kein richtiger Verbund da vorhanden...versteh immer nicht, warum die Leute immer irgendwelche Schäden reaprieren, indem sie da irgendwie Beton oder Mörtel draufkippen??!!!
    Zu Frage 2: Nein, siehe Antwort 1
    Zu Frage 3: Kann ich nichts sagen, ich denke nicht, dass es direkt Vorschriften gibt. Aber immerhin sollte man die aRdT einhalten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    für ein kurzfristiges Provisorium, das nur mal schnell grobe Abhilfe schaffen soll, bevor alles neu gemacht wird, wird das taugen.
    Ob es einen Winter übersteht, wage ich zu bezweifeln...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Emlichheim (Nds.)
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    322
    Wie willst du denn die Rinne reinigen? Das Gitter unter dem Gitter kannst du auf jeden Fall nicht mehr herausnehmen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von grassmik Beitrag anzeigen
    Was sagt ihr dazu? Ist das so ok?
    recht viel dümmer hätten man das nicht anstellen können
    schade um die Arbeit
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Leinfelden
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von reezer Beitrag anzeigen
    recht viel dümmer hätten man das nicht anstellen können
    schade um die Arbeit
    hatte ich vermutet - kannst du noch etwas genauer sein bitte? Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Guckstdu #2 + 4
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wozu reinigen?
    Deren Ablauf ist doch sicherlich längst entweder zugesetzt oder undicht (Absenkung!)...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    hält vielleicht bis zum nächsten winter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    JamesTKirk
    Gast
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    hält vielleicht bis zum nächsten winter.
    ... wenn kein Auto drüberfährt ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Hat aber einen großen Vorteil. Die Entsorgung gestaltet sich dann leichter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    wasweissich
    Gast
    also jetzt mal ehrlich :

    als flickschusterei , welche es nun zugegebenermaßen ist , finde ich es durchaus gelungen . da habe ich schon wesentlich schlechteres gesehen.
    Wir haben den Asphalt ausgemeiselt und dann ein Gitter
    lässt auf eine schichtstärke von 10+ cm schliessen , also denke ich hält auch ein paar jahre .......

    wirklich reparieren geht anders , aber ich wohne da ja nicht .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    also denke ich hält auch ein paar jahre .......
    ..... dann hätte man doch zeit, um ein bisschen anzusparen, für die richtige modernisierung!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Leinfelden
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von SteveMartok Beitrag anzeigen
    Zu Frage 1: Wird nicht lange halten, es ist ja kein richtiger Verbund da vorhanden...versteh immer nicht, warum die Leute immer irgendwelche Schäden reaprieren, indem sie da irgendwie Beton oder Mörtel draufkippen??!!!
    Zu Frage 2: Nein, siehe Antwort 1
    Zu Frage 3: Kann ich nichts sagen, ich denke nicht, dass es direkt Vorschriften gibt. Aber immerhin sollte man die aRdT einhalten!
    An welcher Stelle ist kein Verbund vorhanden und was bedeutet das ? Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Wenn ich mir das Bild so ansehe und versuche die Dimensionen in ein richtiges Verhältnis zu bringen, dann sind das zwei bis drei Zentimeter Stufe. Welches Auto setzt denn da auf, das für den Straßenverkehr zugelassen ist? Sobald es Starkregen gibt und diese jede Menge Dreck in die Rinne spült und den Abfluss verstopft, hast Du ein großes Problem.

    IMHO ist es Murks. Warum nicht gleich richtig machen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen