Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Geodätische Kuppel / Abdichten

Diskutiere Geodätische Kuppel / Abdichten im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Designer
    Beiträge
    4

    Geodätische Kuppel / Abdichten

    Grüßt euch!

    Ich möchte eine kleine geodätische Kuppel (2V / 4m Durchmesser) bauen und frage mich wie ich die am besten abdichte.
    In die Innen-Kanten der Dreiecksstruktur habe ich eine 5mm Nut gefräst und darein dann Platten gelegt. Wie dichte ich die Fuge am besten ab? Mit Silikon? Mit einem umlaufenden U-Profil?
    Über Tipps wäre ich unglaublich dankbar!

    Hier ist ein Segment des Prototypen: https://www.andr11.de/owncloud/publi...607_174510.jpg

    Hier ein Detail (ich hab die Nut beim Test zu weit gefräst - das korrigiere ich dann natürlich!!)
    https://www.andr11.de/owncloud/publi...607_151918.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Geodätische Kuppel / Abdichten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Mein Fox meint, dass der Verbindung nicht getraut wird...

    ...deswegen traue ich mich nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    mein streichelfon sagt: serverident kann nicht überprüft werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Beiträge
    1,589
    Der Andre hat ein NAS daheim und darauf läuft OWNCLOUD ohne zertifiziertes SSL.

    Material des Modells = Holz. Das Original wird aus ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Bei mir kommt trotzdem nix. NoScript frei geschaltet und trotzdem will sich kein Bild zeigen. Nicht gerade gut umgesetzt das System...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Beiträge
    1,589
    Liegt u.a. daran dass die Bilder sehr groß sind die Übertragungsrate sehr kein (ist ja seine Uploadgeschwindigkeit). Führ u.U. zum Timeout. Außerdem geht es über eine https-Verbindung rein, aber ohne Anmeldung. (Gast/Gast wäre ein Lösungsansatz)
    Oben rechts ist ein Icon für die Übersicht der Bilder. Dann im BEF die Bildnummer suchen und das richtige Bild anclicken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Designer
    Beiträge
    4
    Sorry - der Verbindung kann man vertrauen :-) Ich versuche die Bilder einfach nochmal hier reinzuladen...
    geodome_teil1.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Designer
    Beiträge
    4
    Hier seht ihr die genutete Struktur...da werden die Sperrhokz oder Acylglas platten eingelegt (ggfs. verleimt / geklebt).
    geodome_teil1b.jpg

    Und die Fugen (rote punkte) zwischen Strukur und eingelegten Platten möchte ich gerne abdichten...
    geodome_teil2.jpg


    1000 Dank und sorry für die komischen links zu Anfang!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    Welchen Zweck soll das Teil denn künftig haben? Das könnte entscheidend für deine Frage sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wie werden die eingelegten platten gegen sog gesichert?

    nimm silikon bänder mit d = mind. 2,00 mm und mit flüssigsilikon über die fugen geklebt. stöße der der silikonbänder überlappen - fliessrichtung des wassers beachten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Lässt sich das nicht mit einem passenden Fräskopf wirklich formschlüssig machen?


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Formschlüssig ja, aber die Abdichtung fehlt immer noch. Von daher sehe ich Rolfs Vorschlag bisher als das praktikabelste. Man müsste die Platte nur noch ausreichend gegen Sog befestigen. Ob die Silikonabdichtung allein genügt möchte ich jetzt nicht unbedingt bestätigen wollen. Bei den vielen Fensterhersteller könnte man sich auch mal umschauen ob es passende Dichtungsprofile gibt, wenn die diese auch so verkaufen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Es bleiben die Fragen, ob das Serienmodell aus den selben Materialien gefertigt werden soll und wogegen abzudichten ist. Bei Holz und Wasser sehe ich größere Probleme an anderen Stellen als an undichten Fugen.


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    wiedervorlage
    Zitat Zitat von Uwe! Beitrag anzeigen
    Welchen Zweck soll das Teil denn künftig haben? Das könnte entscheidend für deine Frage sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Energieelktroniker
    Beiträge
    493
    Zitat Zitat von mls Beitrag anzeigen
    wiedervorlage
    Muss der TE jetzt ständig online sein und Fragen beantworten? Uwes Frage ist keine 24h alt.

    Was soll das Gedränge?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen