Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Uckermark
    Beruf
    Dreher
    Beiträge
    11

    Scheibenputz Jura innen Farbgestaltung

    Hallo,

    bei uns wurden im Schlafzimmer die 2 Außenwände mit Scheibenputz Jura verputzt. Wie lange muss ich die Wände trocknen lassen, bis ich sie streiche. Habe was gelesen von 4 Wochen, trifft das zu? Und kann ich sie mit XXX Bad & Küchenfarbe streichen? Im Merkblatt der Farbe steht zwar diffusionsfähig und Atmungsaktiv, ist aber eine Dispersionsfarbe und keine Silikatfarbe. Welche Farbe wäre besser?

    Danke
    Geändert von planfix (16.06.2015 um 15:35 Uhr) Grund: Produkt entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Scheibenputz Jura innen Farbgestaltung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    planfix
    Gast
    putzhersteller geben in ihren produkthinweisen an was geht.
    maler können aufgrundlage der kenntnis des untergrundes (putzbestandteile) entscheiden, welche farbe einzusetzen ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Uckermark
    Beruf
    Dreher
    Beiträge
    11
    Dieser Putzhersteller gibt in seinen Produkthinweisen nicht an welche Farbe geht, aber ich habe diesen per e-mail angeschrieben. Es würde mich freuen wenn ein Maler, unter den Bauexperten, mir ein Tip geben könnte welche Farbe für diesen Putz am besten ist.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Verwenden kannst Du beide, denn Dispersionsfarbe hat eine durchaus ordentliche Diffusionsfähigkeit.

    Wenn ich aber schon einen guten mineralischen Putz habe, würde ich Innensilikatfarbe mit zum System passender Grundierung (Fixativ) verwenden.
    Dispersionssilikatfarbe hat zwar auch einen geringen Kunststoffanteil, aber Dispersionsfarbe ist abgesehen von ein paar mineralischen Füllstoffen schon eine richtige Plastikhaut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Uckermark
    Beruf
    Dreher
    Beiträge
    11
    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Gerne

    Ist ja selten genug, dass sich hier mal jemand bedankt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen