Ergebnis 1 bis 8 von 8

Holzdeckendämmung zwischen EG und OG

Diskutiere Holzdeckendämmung zwischen EG und OG im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Gleisdorf
    Beruf
    LED Techniker
    Beiträge
    6

    Holzdeckendämmung zwischen EG und OG

    Guten Tag zusammen,

    Ich habe bei meinem Haus eine Holzdecke aus dem Jahre 1968, welche ich gerne instandsetzen möchte.

    Die großen Balken sehen eigentlich ganz gut aus, bis auf die Kanten, wo der Holzwurm bereits ein wenig hunger hatte^^ Um auf Nummer sicher zu gehen, will ich die Holzbalken, mit so einer "Holzwurmtot-Lasur" einstreichen.



    Im Zuge dessen, werde ich auch gleich die Holzdielen, zwischen den Holzbalken, ersetzen, da diese nur genagelt wurden und dadurch bereits ein wenig lose sind und sich ein wenig durchbiegen, zumahl dort auch bereits, Holzwurmmerkmale, stellenweise, vorzufinden sind. Dazu habe ich an 3,5cm Heraklithplatten gedacht, welche ich gebraucht bereits recht günstig erwerben könnte (2€ / m²). Sollte ich diese Heraklithplatten auch sicherheitshalber mit Holzwurmtot einstreichen ? Oder greift der Holzwurm dieses sowieso nicht an ?



    Der cirka 13 cm hohe Zwischenraum, wo bereits vielleicht eine 5 cm dicke Schicht, Glaswolle reingelegt wurde, will ich gerne, mit 240mm Dämmwolle, vollstopfen, und dann darauf, die Heraklithplatten montieren, diese werden dann mit den Latten, welche sich seitlich auf den Holzbalken befinden, verschraubt.

    Ich sollte dann eine bündig abschließende Ebene, bestehend aus, den Holzbalken und den Heraklithplatten vorfinden...
    Welche ich dann finall, gerne mit einem großen Wandnetz und Fliesenkleber, verspachten möchte, damit das alles eine "Einheit" wird. Also den Tipp mit dem Netz und dem Fliesenkleber, hat mir der Typ im Baumarkt empfohlen. Darauf soll dann Trittschallplatten und Estrich schwimmend verlegt werden.

    Was meint ihr dazu ? Ist das eine gute Gesamtlösung ? Wir würdet ihr es machen ?

    Danke schonmal für eure Hilfe !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzdeckendämmung zwischen EG und OG

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    planfix
    Gast
    Was meint ihr dazu ? Ist das eine gute Gesamtlösung ?
    ne, geht gar nicht!!!
    Wir würdet ihr es machen ?
    einen ordentlichen aufbau planen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Gleisdorf
    Beruf
    LED Techniker
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von planfix Beitrag anzeigen
    ne, geht gar nicht!!!

    einen ordentlichen aufbau planen
    wie sieht für Sie ein ordentlicher Aufbau aus ?

    Danke im voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    planfix
    Gast
    wie sieht für Sie ein ordentlicher Aufbau aus ?
    man/frau verwendet geeignete materialien und dimensioniert nach erfordernissen.
    heraklith kannst du als putzträger von unten an die decke tackern, aber nicht als tragfähigen boden einsetzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Gleisdorf
    Beruf
    LED Techniker
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von planfix Beitrag anzeigen
    man/frau verwendet geeignete materialien und dimensioniert nach erfordernissen.
    heraklith kannst du als putzträger von unten an die decke tackern, aber nicht als tragfähigen boden einsetzen.
    Danke für die tolle Hilfestellung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,841
    Glaubst du echt, dass dir hier jemand eine Planung macht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    man/frau verwendet geeignete materialien und dimensioniert nach erfordernissen.
    heraklith kannst du als putzträger von unten an die decke tackern, aber nicht als tragfähigen boden einsetzen.
    hallo
    damit ist doch alles gesagt. so zu deiner vorstellung von planung.
    Die großen Balken sehen eigentlich ganz gut aus, bis auf die Kanten, wo der Holzwurm bereits ein wenig hunger hatte^^
    unterschätz die jungs mal nicht meistens verlustieren die sich am gesamten splintholz.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,117
    Der Gesamtaufbau, sowie das gesamte Vorhaben sind zum scheitern verurteilt. Es wird unnütz Gift ausgebracht, ohne das es in diesen dimensionen überhaupt Wirkung zeigen wird. Herraklith zu benutzen ist der schnellste Weg um ins Krankenhaus zu gelangen, schneller geht es, wenn man direkt durch die Decke springt und die Kosten für die Platte auch spart. Ganz im Ernst. Hier fehlt es an elementarsten Wissen. Holen sie sich jemanden hinzu, der auch weiß was er tut. Hiermit ist kein Hausmeisterdienst gemeint
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen