Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Preis / Kalkulationsgrundlage Innenputz

Diskutiere Preis / Kalkulationsgrundlage Innenputz im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Ulli
    Gast

    Frage Preis / Kalkulationsgrundlage Innenputz

    Liebe Baukollegen,

    könnt Ihr mir einen Anhaltspunkt geben, was ca. der m2-Innenputz beim Verputzer kostet ?

    Die Verputzarbeiten stehen in Kürze über unseren Bauträger an und wir möchten im Keller noch 2 Räume vom ausführenden Unternehmen mitverputzen lassen.

    Mir geht es hier um die Bewertung der Arbeitsleistung inklusive Material. Wird hier pro m2 abgerechnet oder was ist eine sinnvolle Kalkulationsgrundlage ?

    Vielen Dank im voraus über Eure Antworten !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Preis / Kalkulationsgrundlage Innenputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Lieber Baukollege ...

    ... verrate doch erst mal bitte, wo Du verputzen lassen willst, die Preise sind regional sehr sehr unterschiedlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Ulli
    Gast

    Verputzarbeiten

    Wir haben in Rheinland-Pfalz in einem ländlichen Gebiet zwischen Mainz und Alzey gebaut.

    Hilft dies für die Einschätzung ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    533

    Putzpreise..

    ..im Gebiet OF-DA-AB
    für Kalkgipsputz, i.M. 15mm, geglättet zwischen 8,50 und 10,00 € netto zzgl. Märchensteuer.
    Zementputz, gefilzt so zwischen 10,50 und 12,50 € netto.
    Ist die Wand Beton oder Kalksandstein Putzgrund/Betokontakt hinzurechnen. So zwischen 1,00 bis 2,50 € netto.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Ulli
    Gast

    Innenputz - Kosten

    Wie hoch ist daran ca. der Material- und der Lohnanteil ?

    Kann man als ungelernter Verputzer dies nicht auch relativ einfach selbst ausführen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Bist Du denn ungelernter Verputzer?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von RolSim
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Kahlgrund
    Beruf
    Stromer
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von Ulli
    Kann man als ungelernter Verputzer dies nicht auch relativ einfach selbst ausführen ?
    Hunderttausende von fantastischen Heimwerkern können komplette Heizungs- und Elektroinstallationen ausführen.
    Warum sollte dann ein einfacher Innenputz so schwierig sein ?? IRONIE AUS
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Ulli
    Gast

    Verputzarbeiten

    Ja, primär keine Erfahrung mit Verputzarbeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    @ Ulli,

    Spaß bei Seite,
    das Material in 1,5cm Stärke ist dabei nicht die Welt. Aber wer noch nie eine Kelle in der Hand hatte, sollte Putzen als letztes versuchen.
    Dabei kannst Du nur zulegen.

    Gruß Berni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    Materialanteil

    Ganz grobe Schätzung, bei den von HaraldW genannten "oberen" Preisen, 22-25%.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Und noch was ...

    ... ist zu bedenken: Haralds Preise sind Preise für Maschinenputz. Haste eine?
    Denn bis Du dann beim Handauftrag dazu kommst, mit der Richtlatte abzuziehen, hat der größte Teil schon angezogen.

    Die Frage nach dem Mauerwerk, das Du verputzen willst, hast Du auch noch nicht beantwortet. Wenn Du keine richtige Vorbehandlung durchführst (ein gelernter Verputzer weiß das), fällt Dir der Kram wieder runter oder es gibt Risse.

    Nebenbei gefragt: Kannste Eckwinkel setzen, weißt Du wo Abschluss-Schienen hinkommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Feuerwehrmann
    Benutzertitelzusatz
    Ein Bauherr der bald Baut
    Beiträge
    63
    Hallo,
    wir wollen wenn es geht auch unsreren Keller selber verputzen
    die Wände werden aus KLB in "knirsch"? gemauert
    ich dachte an Putzleisten 6mm als Hilfsmittel
    geht da Rotband oder besser Goldband
    kann ich das Überhaupt alleine bewerkstelligen, denn in unserem jetzigen Haus habe ich auch fast alles selber mit meinem Vater verputzt MP75 haben wir damals genommen und auch mit Putzleisten geschafft.


    gruß

    Hagen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    533

    Ulli

    Zitat Zitat von Ulli
    Wie hoch ist daran ca. der Material- und der Lohnanteil ?

    Kann man als ungelernter Verputzer dies nicht auch relativ einfach selbst ausführen ?
    Materialalanteil: Weiß ich nicht, interessiert mich auch nie, nur der Gesamtpreis.

    Selbst ausführen: Laß es, wenn Du das noch nicht gemacht hast.

    @Volker: Danke, ja natürlich Maschinenputz. Er schreibt ja, es sollen 2 weitere Räume geputzt werden. Da bin ich davon ausgegangen, das ein Silo dasteht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Estrich und Verputz
    Beiträge
    1

    Verputz

    weil ich gerade wieder höre da will jemand Wänder verputzen, sollte man schon einmal gemacht haben.

    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Also seit ich so ca. 20 Paletten MP75 mit der Bohrmaschine und Kelle verarbeitet habe, könnte ich es heute vermutlich noch.

    Das Problem ist, daß man als Ungeübte erst die Decke verputzen muß. Aber auch das ist gelungen.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Innenputz - wie lange warten mit Tiefengrund?
    Von Lalelu im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 11:15
  2. Preis Beton-Sauberkeitsschicht
    Von Roka im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 23:25
  3. innenputz
    Von baufrau im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 13:12
  4. Innenputz (Aufbau)
    Von Bauherr 007 im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2004, 14:45
  5. Preis Kellerabdichtung mit Bitumendickbeschichtung
    Von Gast im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2003, 13:10