Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Geretsried
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    33

    Reparatur Fensterbank

    Hallo!

    Im Rahmen meiner Renovierung möchte ich u.a. meine Fensterbank reparieren, da sie vom Vorbesitzer ganz toll ausgeschnitten wurde (ja, tatsächlich weil der Schrank nicht ganz gepasst hat ).

    Entspprechende Steine in gleicher Ausführung und Dicke sind vorhanden, müssten eben zugeschnitten werden - klebt man sowas, wie kann man die Verbidnungskante kaschieren oder geht das bei Stein einfach gar nicht mehr?

    Vielen Dank für einen Tipp!

    Gruß

    Name:  stein.JPG
Hits: 302
Größe:  62.0 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Reparatur Fensterbank

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ich habe noch nie gesehen, dass man so etwas "kleben" kann, und dass es dann auch noch länger als 1 Tag hält. So wie das abgeknabbert wurde kriegt man auch niemals eine schöne Kante hin.
    Fensterbank austauschen, fertig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    um eine sauber klebung hinzubekommen, muss die fensterbank ausgebaut werden, die schnittkante begradigt werden und dann kann geklebt werden.

    wenn du pech hast, geht die fensterbank beim ausbau oder beim wiedereinbau kaputt - doch lieber raus und gleich neu?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Geretsried
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    33
    Danke für die Infos - dachte es mir fast. Die Fensterbank ist 3m breit und 50cm tief, das Fenster darüber entsprechend dimensioniert - das wird vermutlich relativ kostenintensiv. Daher der Gedanke/die Hoffnung vor Ort zu reparieren zu können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Meine Vermutung, wenn Du versuchst vor Ort die Fensterbank so zu bearbeiten, dass Du anstückeln kannst, dann kannst Du das Zimmer gleich mit renovieren. Ich bezweifle, dass Du das so hinbekommst, dass es nicht oder kaum sichtbar ist, von der Haltbarkeit ganz zu schweigen.
    Folglich müsste man die Fensterbank ausbauen, und wenn sie schon ausgebaut ist, dann hat man auch leicht wieder eine neue Fensterbank eingesetzt. Was das kostet? Da hilft nur nachfragen. Materialpreis und Aus- sowie Einbau, da gehen schon ein paar Euro über die Ladentheke. Bei einer einfachen Fensterbank hält sich der Preis in Grenzen, aber ich weiß ja nicht welche Anforderungen Du stellst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Geretsried
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    33
    Das wäre sicherlich der ideale Weg, aber das bekomme ich bei meiner Frau fürs fertig renovierte Zimmer nicht durch (ggf. versteht der eine oder andere was ich meine ) - andere Idee: Lässt sich dieser Stein ggf. vor Ort weiter bearbeiten, sprich den Teil in der Wand weiter entfernen und überputzen und die Kante sauber schleifen und neu fasen. Wer kann sowas (vor Ort)? Ein Steinmetz?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Dann würde ich es so lassen. Wenn Du deswegen einen Steinmetz kommen lässt wird das teurer als eine neue Fensterbank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Geretsried
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    33
    Ok - ist das ernst gemeint? - es wird teurer als Fenster (3m x 1,2) rein-raus, Fensterbank alt raus und neu (3m x 0,5, Stein) wieder rein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von mrpilot Beitrag anzeigen
    Ok - ist das ernst gemeint? - es wird teurer als Fenster (3m x 1,2) rein-raus, Fensterbank alt raus und neu (3m x 0,5, Stein) wieder rein?
    Wieso willst Du das Fenster ausbauen? Wurde das Fenster auf die Innenfensterbank gesetzt? Sehr unwahrscheinlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen