Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Kfz. elektriker
    Beiträge
    576

    Dampfbremsfolie an Pfette kleben-knifflige Stelle

    Hallo,
    nach 15 Jahren, habe mich entschlossen die Rigipsbeplankung(Schräge) im OG aufzumachen um die Folie an Pfetten-Bereich korrekter anzubringen.

    Wie man sieht, wurde damals die Folie an Pfette nur... angetackert, die Folie an der Wänden mit billigen Baumarkt-Kleber, zu sparsam aufgetragen und platt angedrückt, die Folien in horizontale verkehrt überlappt. Gott sei Dank, alles noch sauber und ohne negativen Folgen, aber...bis dahin war der DG unbewohnt.

    P1060473.jpgP1060475.jpg

    Der Grund, dass ich aber hier Hilfe suche ist die Stelle, wo sich an der Giebelseite die Mittlere Pfette mit ersten Balken kreuzt. Wie man sieht, es ist unmöglich die zwischen Balken und Mauer eingeschobene Folie zu verkleben. Da diese Balken nicht an Sparren stoßt, bin auf die Idee gekommen, die überflüssige paar Zentimeter abzuschneiden und so das Bereich freizumachen. So kann ich etwas Wolle zwischen Sparren und Giebel stopfen und natürlich die Folie richtig ankleben, obwohl der Ytong dort blank ist, sollte es haften.
    Die Stelle, wo die Pfette in Mauer steckt, scheint auch nicht richtig ausgeführt zu sein, da blankes Loch. Kann ich die Stelle einfach mit Wolle stopfen und danach die Folie rundum kleben ? Andere Lösungen, Ratschlägen ? Der Grieche, der seine Bude ein mal fertig haben möchte :-)P1060477.jpgP1060483.jpgP1060484.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dampfbremsfolie an Pfette kleben-knifflige Stelle

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren