Ergebnis 1 bis 5 von 5

Folie auf Holzbalkendecke wird durch Rohre unterbrochen! Wie abdichten?

Diskutiere Folie auf Holzbalkendecke wird durch Rohre unterbrochen! Wie abdichten? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Einöllen
    Beruf
    Dipl.-Betrw.(FH)
    Beiträge
    4

    Folie auf Holzbalkendecke wird durch Rohre unterbrochen! Wie abdichten?

    Zur Info:
    Durch einen Sachverständigen haben wir das Problem mit der Höhe des Bodenaufbaus klären können.
    Hierbei soll zunächst Mineralwolle zwischen die Balken und dann eine 0,5 mm PVC-Teichfolie darüber, bevor dann letztendlich
    die Siebdruckplatten den eigentlichen Boden bilden. Durch diese Platten müssen an mind. 3 Stellen Leerrohre gesetzt werden,
    die natürlich auch die PVC-Folie durchdringen müssen.

    Nun meine Frage:
    Wie kann man nun diese Löcher in der PVC-Folie so an die Leerrohre anschließen, dass die Folie hier wieder absolut dicht wird?
    Oder hat die Folie vielleicht einen ganz anderen Zwecks, also 100%ig Wasser von unteren Stockwerk fernzuhalten, falls es doch
    mal passieren sollte, dass zu viel Wasser irgendwo einen Weg nach unten findet?

    LG
    Valeri
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Folie auf Holzbalkendecke wird durch Rohre unterbrochen! Wie abdichten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,142
    Was um himmels Willen hat eine Teichfolie auf einer Holzbalkendecke verloren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    Lausitz
    Beruf
    Schreinermeister
    Beiträge
    368
    Es gibt für Foliendurchbrüche Manschetten- aber ich schließe mich Flocke an- was soll die Teichfolie auf der Balkendecke- willst du einen Pool bauen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Einöllen
    Beruf
    Dipl.-Betrw.(FH)
    Beiträge
    4
    Ein Pool wird zwar nicht gebaut, aber ein Badezimmer.

    Es sollte zunächst 0,5 mm PE-Folie über die Mineralwolle. Da es ein kleiner Raum ist brauche ich max. 4 m x 5 m davon. Die Rollen gab es aber nur 4 m x 25 m und auf der Suche nach einem Reststück meinte ein Hersteller, dass er in der Stärke von 0,5 mm als Rest PVC-Folie habe und diese sogar besser sei. Die Rückfrage beim Sachverständigen ergab, dass man die natürlich auch nehmen kann. Hierdurch sparte ich ca. 100,- €.

    Danke für den Hinweis mit den Manschetten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Was ein Gebastel! Bäder und Feuchträume gehören zu den mäßig beanspruchten Flächen und werden in der Bauwerksabdichtung in die DIN 18195-5 eingeteilt. Es gelten die entsprechenden Stoffe. Die von Ihnen verwendeten sind absolut untauglich dafür! Über die Fähigkeiten Ihres Sachverständigen sollten Sie noch mal schwer nachdenken. Für die zulässigen Abdichtungsmaterialien gibt es entsprechende Dichtsätze für Durchdringungen. Ich würde sagen - ein mal Neu, wenn man es denn richtig machen möchte. Wird der Estrich eine Verbundabdichtung bekommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen