Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

KS Loch- vs Vollsteine für Innenwände?

Diskutiere KS Loch- vs Vollsteine für Innenwände? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320

    KS Loch- vs Vollsteine für Innenwände?

    Hallo zusammen!

    Wenn ich es richtig verstehe gibt es Kalksandsteine als Vollsteine und als Lochsteine. Was ist denn besser geeignet für Innenwände? (Außenwänden sind bei mir 42,5 Porenbeton).

    Gruß, J.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. KS Loch- vs Vollsteine für Innenwände?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,498
    Vollsteine haben besseren schallschutz...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320
    Und Speicherfähigkeit dürfte aufgrund der höheren Massen auch besser sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320
    Warum sollte man dann überhaupt KS Lochsteine verwenden? Weniger Gewicht == weniger Stahl für die Statik? Oder sind Lochsteine einfach preiswerter?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    sie sind auch leichter zu verarbeiten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    sie sind auch leichter zu verarbeiten!
    Das beantwortet schon mal die Frage warum man mir die Dinger verkaufen will...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn du vollsteine möchtest, wirst du auch mehr zahlen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    wenn du vollsteine möchtest, wirst du auch mehr zahlen!
    Womit sich die Frage stellt: lohnt sich der Invest in Vollsteine? Als Laie denk ich halt: Wenn schon KS Innenwände, dann aber richtig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    die frage kannst du nur selbst beantworten:

    was möchtest du? was bist du bereit zu zahlen? wie sind die lebensgewohnheiten - Lautes familienleben - so dass der mehraufwand notwendig ist?

    sicher gibt es weitere aspekte!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von JarnoC Beitrag anzeigen
    Womit sich die Frage stellt: lohnt sich der Invest in Vollsteine? Als Laie denk ich halt: Wenn schon KS Innenwände, dann aber richtig?
    Wobei Lochstein nicht gleich Lochstein ist, die gibt es ja in verschiedenen Rohdichteklassen.

    Die Frage ist doch, was möchtest Du erreichen? Schallschutz, Speichermasse, das würde für KS sprechen, erzwingt aber noch lange keinen Vollstein.

    Nur mal als Beispiel. Eine Wand mit 11,5cm, beidseitig verputzt, der Schalldämmwert variiert zwischen ca. 41dB (RDK 1,2) und 46dB (RDK2,0). Die Wärmespeicherfähigkeit liegt bei den schweren Vollsteinen um etwa 20Wh/m2K höher als bei leichten Lochsteinen (RDK 1,2 bzw. 1,4). Das macht sich sicherlich bemerkbar, aber man muss dies im Kontext mit den Räumen, deren Heiz-/Kühllast, und den sonst noch beteiligten Bauteilen betrachten.
    Vergleicht man nun einen "schweren Lochstein" mit einem Vollstein, dann sind die Unterschiede deutlich geringer.

    Die Frage ist als nicht ob Voll- oder Lochstein, sondern welcher Rohdichteklasse sollte der Stein angehören.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Die Frage ist als nicht ob Voll- oder Lochstein, sondern welcher Rohdichteklasse sollte der Stein angehören.
    Ja, das macht Sinn. Und erklärt auch warum in den KS Planungsunterlagen nichts von Lochsteinen steht, sondern alles in Abhängigkeit von der Rohdichte abgehandelt wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Beiträge
    1,589
    Ebenso würde ich überlegen, ob später schwere Regale / Hängeschränke an der Wand befestigt werden sollen und ob ich (beidseitig) Schlitze in der Wand benötige für Sanitär- und Elektro- / Netzwerkinstallation in Leerrohren.
    Was bleibt denn noch übrig von einen Lochstein, der im ungünstigsten Fall beidseitig in gleicher Höhe (nach DIN 18015-3) horizontal geschlitzt wird ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT-Projektleiter
    Beiträge
    613
    Ist das hier der besagte Lochstein?

    Name:  20150622_162335.jpg
Hits: 290
Größe:  100.2 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Beiträge
    1,589
    Wenn der Lochanteil </= 15% der Lagerfläche ist, dann nein.
    Nutz mal die Bildersuche einer Suchmaschine mit "KS Lochstein(e)"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320
    Die Löcher bei den Steinen sind "nur"die "Grifftaschen", oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen