Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Buxtehude
    Beruf
    Elektroingenieur
    Beiträge
    36

    Fenster Schaum

    Hallo,
    bin am renovieren !
    Habe ein Zimmer dessen Außenwand von innen aus GK-Platten verkleidet ist. Das Fenster ist drinnen integriert und auf einer art Holzlattung
    befestigt. ( Die ganze Wand ist eine art Dach ).
    Nun habe ich von innen das Fenster im oberen Teil freigelegt und festgestellt das da nicht isoliert ist.
    Der Schaum ist nur punktuell an den Enden links und rechts aufgebracht.
    Ist das so richtig, dient es nur der Fixierung oder hätte man das Durchgängig machen müssen.
    Drückt der Schaum beim Trocknen etwas auseinander , ( Gefahr dass sich da etwas verzieht ) ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster Schaum

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Das Fenster ist sicherlich nicht nur mit "Schaum" befestigt.

    Ob Schaum oder sonst ein Dämmmaterial, das ist fast schon egal. Wichtiger sind die Abdichtungsmaßnahmen außen (schlagregendicht) und innen (diffusionsdicht).

    Der Schaum dehnt sich aus, aber da darf sich ein Fenster nicht verziehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Zitat Zitat von Outrider Beitrag anzeigen
    Der Schaum ist nur punktuell an den Enden links und rechts aufgebracht.
    das ist aber doch nicht richtig? Wenn mit Schaum dann mussen alle lücken geschlossen sein.
    Was ist zwischen den lücken (zwischen Schaum?).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Buxtehude
    Beruf
    Elektroingenieur
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von jan81 Beitrag anzeigen
    das ist aber doch nicht richtig? Wenn mit schaum dann mussen alle lücken geschlossen sein.
    Was ist zwischen den lücken (zwischen schaum?).
    luft ! :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Zitat Zitat von Outrider Beitrag anzeigen
    luft ! :-)
    Es kommt jetzt drauf an wie sonst befestig wurde. Vielleicht machst mal paar Bilder. Ich bin kein Experte, deswegen will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen Aber für mcih hört sich das nicht in ordnung an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    559
    Welches Baujahr ist der Holzrahmenbau?
    In den 70/80er Jahren wurde häufig Steinwolle verwendet, wenn es Holzfenster sind, wurden diese wahrscheinlich genagelt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wann wurde das Fenter eingebaut?

    Ein bisschen Schaum an den Ecken ist mit Sicherheit nicht ausreichend, völlig unabhängig davon wie das Fenster befestigt wurde. Aber wie haben hier schon oft geschrieben, wie ein Fenster richtig eingebaut wird, und dazu gehören auch die Abdichtung. Winddicht, schlageregendicht, Wärmedämmung, diffusionsdicht, das alles habe wir hier schon zigfach rauf und runter gebetet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Jeder gebe seinen Senf dazu ab...

    Zitat Zitat von Jan81 Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Experte, deswegen will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen
    Dann lass es auch.

    Alles wichtige wurde schon von R.B. geschrieben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen