Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Einkäufer
    Beiträge
    2

    Flurstücke für Bauantrag Vereinigen oder verschmelzen?

    Hallo zusammen!
    Ich habe ein Dreifamilienhaus, dass auf zwei Flurstücken steht, weil es irgendwann als Doppelhaus getrennt verkauft wurde. Mir gehören jetzt wieder beide Flurstücke.

    Reicht es aus die Flurstücke im Grundbuch zu vereinigen, um den Druchbruch zwischen den "Haushäften" zu machen oder muss ich die Grundstücke erst bei Kataster verschmelzen lassen, bevor ich den Bauantrag stellen kann?

    Über ein Antwort würde ich mich freuen.

    Danke für eine Antwort vorab!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Flurstücke für Bauantrag Vereinigen oder verschmelzen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    hmmm. so einfach ist das nicht.
    bevor du dir über das katasteramt gedanken machst,
    solltest du dir um die baugenehmigung gedanken machen.

    als beispiel nur mal brandschutz oder schallschutz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast
    wenn baurechtlich sonst keine Bedenken bestehen (z.B. Brand-/Schallschutz), wird eine "Vereinigungsbaulast" ausreichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen