Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Balkontür abdichten mit Kompriband

Diskutiere Balkontür abdichten mit Kompriband im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Mechatroniker
    Beiträge
    1

    Balkontür abdichten mit Kompriband

    Moin,

    ich hab eine Frage zur Neuabdichtung einer Balkontür mit Kompriband. Vor Ort habe ich ein einschaliges Mauerwerk ohne Anschlag, ledigleich ringsherum einen ca. 10 mm breiten Putzrand welcher über den Türrahmen steht. Ist es möglich zwischen diesem "Anschlag" und der Tür ein Kompriband für die korrekte Abdichtung gegen Schlagregen zu setzten (s. Beispiel, Bild 1 in grün), oder funktioniert hier nur ein richtig gemauerter oder betonierter Anschlag ?
    Muss bei dieser alternativen Lage des Kompribandes (s. Bild 2 in grün) noch eine Abdichtung zwischen Putz und Türrahmen erfolgen (s. Bild 2 in rot) ?

    Ich habe schon bei einigen älteren Häusern gesehen, dass äußere Türschwellen keine zusätzliche Abdichtung haben, also keine Türatsrittsbank oder ähnliches. Lässt sich eine Balkontür auch durch Dichtband oder Kompriband im unteren Bereich und anschließendes verputzen sicher abdichten ?

    Ich würde mich über ein paar Antworten freuen.

    Beste Grüße
    Bild2.jpgBild1.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Balkontür abdichten mit Kompriband

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren