Ergebnis 1 bis 4 von 4

WDVS Hinterlüftung, Fassadenverkleidung aus Kunststoff

Diskutiere WDVS Hinterlüftung, Fassadenverkleidung aus Kunststoff im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    Abteilungsleiter Logistik & KAM
    Beiträge
    2

    WDVS Hinterlüftung, Fassadenverkleidung aus Kunststoff

    Guten Tag,

    ich bringe zur Zeit ein WDVS an meinem Haus an. Es handelt sich um 140mm XPS/EPS Platten. An den beiden Giebelseiten würde ich die Dämmung gerne hinterlüften.

    Bei meiner Suche bin ich auf Verkleidungen aus Kunststoff gestoßen, so zum Beispiel sowas hier:

    isdochegal


    Hat damit schon jemand Erfahrungen gesammelt? Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus, wenn der Kunststoff älter wird?

    Grüße aus Augsburg,

    Markus
    Geändert von R.B. (08.07.2015 um 14:54 Uhr) Grund: link entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. WDVS Hinterlüftung, Fassadenverkleidung aus Kunststoff

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von TonyMontana Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus, wenn der Kunststoff älter wird?
    Hoffentlich schlecht, damit die Verschandelung der Landschaft schnellstmöglich wieder verschwindet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Zitat Zitat von TonyMontana Beitrag anzeigen
    Es handelt sich um 140mm XPS/EPS Platten. An den beiden Giebelseiten würde ich die Dämmung gerne hinterlüften.
    Wird die Dämmung hinterlüftet, dämmt diese nicht mehr, sondern ist nur noch eine hinterlüftete Fassade ohne weiteren Energiespareffekt.

    Warum soll die Verkleidung hinterlüftet werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    Abteilungsleiter Logistik & KAM
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Alfons Fischer Beitrag anzeigen
    Wird die Dämmung hinterlüftet, dämmt diese nicht mehr, sondern ist nur noch eine hinterlüftete Fassade ohne weiteren Energiespareffekt.

    Warum soll die Verkleidung hinterlüftet werden?
    Hallo und Danke für Ihre Antwort.

    Die Dämmung selbst soll natürlich nicht hinterlüftet werden. Da habe ich mich wohl etwas schwammig ausgedrückt. Der Aufbau sollte wie folgt aussehen:

    Innenputz - Ziegel - Dämmung - Hinterlüftung - Verkleidung

    Mir geht es prinzipiell erstmal um die Haltbarkeit des Kunststoffs.

    Gruß aus Augsburg,

    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen