Ergebnis 1 bis 4 von 4

Unterdeckbahn oder Unterspannbahn?

Diskutiere Unterdeckbahn oder Unterspannbahn? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Märkischer Kreis
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1

    Unterdeckbahn oder Unterspannbahn?

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage an Euch.

    Wir planen einen Neubau 25 Grad Dachneigung mit Zwischensparrendämmung.

    Der Dachaufbau ist wie folgt von Innen heraus geplant:

    12,5 Gipskarton
    30 mm Untersparrendämmung
    Dampfsperre
    200 mm Zwischensparrendämmung
    Konterlattung
    Dachpfannen

    Nun zu meiner Frage, kann ich auf die Zwischensparrendämmung eine Unterdeckbahn legen oder oder muss hier eine Unterspannbahn verlegt werden?

    Danke für Eure Hilfe im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unterdeckbahn oder Unterspannbahn?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Frei hängend über dem Sparren = USB
    Aufliegend auf Wärmedämmung = UDB

    Merke, beides das Selbe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    und eine davon brauchst du. rat mal welche.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Ich bringe dann aus persönlicher Einschätzung die gefühlt höherwertig liegenden Unterdeckplatten in das Spiel bez. das regensichere Unterdach.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen