Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Zehnder Comfoair 350 im Sommer mit offenem Bypass

Diskutiere Zehnder Comfoair 350 im Sommer mit offenem Bypass im Forum Lüftung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    23

    Zehnder Comfoair 350 im Sommer mit offenem Bypass

    Hallo,
    wir sind im August 2014 in ein neues Einfamilienhaus mit Zehnder Comfoair 350 Belüftungsanlage mit dem ganz normalen Wärmetauscher eingezogen.

    Über den Winter war die Luftfeuchte immer so bei 30-40%. Soweit also ok.

    Da sich das Haus im Sommer aber teilweise stark aufheizt, ist zur Zeit eigentlich immer der Bypass offen (Komforttemperatur auf 20 Grad eingestellt).
    Liegt dann halt an der recht hohen Ablufttemperatur.
    Bypass funktioniert aber, habe ich mit der Komforttemperatur auf 28 Grad getestet.

    Nun mach ich mit aber im Sommer schnell Gedanken wegen der Luftfeuchte. Wenn es draußen schwül ist, bzw. bei 25 Grad Außentemperatur regnet, dann holt man sich
    mit offenem Bypass ja auch recht feuchte Luft ins Haus, wenn die Anlage auf Stufe 2 im Normalbetrieb läuft. Ich krieg dann schon die Krise, wenn man dadurch mal 65% hat.
    Bei normalem Sommerwetter sind es dann auch gleich wieder 40-50%.

    Lt. Zehnder ist das im Sommer aber in einem gedämmten Neubau kein Problem und auch normal.

    Gibt es eurerseits evtl. noch Tipps?

    Danke euch.
    GK
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zehnder Comfoair 350 im Sommer mit offenem Bypass

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,932
    Das ist völlig normal, alles ok. Habe auch die CA350.
    Entfeuchten könntest du nur über einen EWT oder SoleWT, wenn man unter den Taupunkt kühlt...was gar nicht so einfach ist...
    Lass im Sommer tagsüber auf 1 oder gar A laufen, das senkt etwas den Feuchteeintrag.
    Edit: die 65% rLF im Sommer sind auch kein Problem, die Wände sind ja auch warm und es kondensiert nix.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    23
    Ah, danke für die Infos.
    Ich glaube die Stufe A habe ich gar nicht. Ich meine es gibt nur 1, 2 und 3. Was bedeutet A?

    Lt. Zehnder sind wohl im Sommer auch noch höhere Werte normal und kein Problem, weil es in einem neuen, fehlerfrei gebauten Haus bei Sommertemperaturen keine Kondensation geben sollte.

    Fahre demnächst 2 Wochen in den Urlaub. Da stellt man dann am besten auf Stufe 1, oder?

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,932
    A=Abwesenheit=minimalste Stufe. In meiner Ease Einheit von vor 3a ist die noch drin. Eins unter 1 Schau/probier mal....
    Ich lasse eigentlich zu 95% auf 1 laufen. 2 bei Besuch, 3 bei scharf anbraten:-)
    Im Urlaub kannst auf A oder 1 laufen lassen. Bei A merk ich es aber wenn ich nach ein paar Tagen heimkomme und die Tür aufsperre dass es abgestandene Luft ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    23
    Ne, ich glaub bei mir kommt vor 1 nur noch AUS :-)
    Guck heute Abend mal, welche Stufen ich da habe.

    Im Endeffekt kann man ja auch nichts machen, außer die Lüftungsanlage auf eine kleinere Stufe (bei mir 1) stellen, wenn es draußen schwül ist oder stark regnet im Sommer.

    Gruß
    GK
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,932
    "Aus" gibt es nicht, Aus = Stecker am Gerät ziehen, aber nicht an der Steuereinheit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    23
    OK, dann guck ich nachher mal, was da bei mir steht und melde mich dann wieder.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    23
    Moin Zellstoff,
    habe heute Morgen ganz vergessen zu gucken, ob ich auch die Stufe A hab, war in Eile :-) Will heute Abend aber eh die neuen Filter einsetzen, da guck ich dann.

    Bei uns regnet es jetzt seit 2-3 Tagen fast durchgängig. Die Luftfeuchte im Haus bei Lüftung Stufe 2 liegt dann bei ca. 60-63% Luftfeuchte. Ist in dieser Situation aber wohl normal, oder?

    Danke
    Gk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,932
    Ja, normal. Hab aktuell 57% bei 25Grad. Lüftung lief über Nacht auf 2, aktuell auf 1.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    23
    Hast du auch Regen?

    Ich hab 2 Hygrometer stehen. Aktuell auch ca. 25 Grad Innentemperatur im Haus.

    Elektronisches Hygrometer: 57-58%
    Haar-Hygrometer: 62-63%

    Das Haar-Hygrometer zeigt immer ca. 5% mehr an. Das muss man aber alle 2-3 Wochen nachts rauslegen, hab ich im Winter nicht gemacht, erst jetzt 2-3 Mal über Nacht rausgelegt, um es zu justieren. Weiß aber nicht, ob das halbe Jahr ohne Rauslegen ihm geschadet hat.

    Was nutzt du denn für eins?

    Danke
    GK
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Hof
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    98
    Ich habe auch nur den ganz normalen 3-Stufen-Schalter. Ich habe die Leistungsstufen am Gerät selbst neu zugeordnet. Man kann die Prozentwerte ändern. Bei mir ist die "alte" Stufe 1 nun die "A"bwesenheitsschaltung, die alte 2 nun die 1 und die alte 3 die 2.
    Die "alte" Stufe 2 reicht als höchste Stufe vollkommen aus um Gerüche aus dem Haus zu bekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Schnabelkerf
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    EDV-Support
    Beiträge
    662
    Heute Morgen bei Regen: Luftfeuchtigkeit Aussen 64% bei 15 ° - Innen 63% bei 22,6°. Lüftung läuft das ganze Jahr durchgehend mit Stufe 1.

    Nebenbei: hat jemand die ComfoAir mit der seriellen Schnittstelle an OpenHAB angeschlossen? Bin auch am überlegen ob ich das versuche.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,932
    Was nutzt du denn für eins?
    auch ein gutes elektronisches. 10 € mehr haben hier Wunder bewirkt was die Genauigkeit angeht.
    Eine erweiterte Steuerung über die serielle SS hab ich mir auch schon überlegt, aktuell aber wieder verworfen.
    Hab wichtigere Hausprojekte aktuell und die KWL läuft einfach auf 1, fertig.
    Hat übrigens wer einen guten Tipp für einen 200er Ansaugturm? Mein einfacher aus wickelfalz mit einfachem Einschub für Filtervlies des Vorfilters nervt. Das Drahtgeflecht verhakt sich immer mehr und rostet vor sich hin. Hat sich wer da evtl. was schönes und praktisches (Filter) anfertigen lassen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    23
    Welches Hygrometer hast du denn? Hast du einen Link?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,932
    Hab dir ne PN geschickt...Produkte werden hier nicht so gern besprochen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen