Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Markdorf
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    3

    Satteldach mit Giebel auf der langen Seite

    Hallo zusammen,

    Wir sind momentan auf Ideensuche für unser Haus und stellen uns die Frage ob/was gegen einen Giebel auf der "langen" Seite (ca 11m) bzw einen First auf entlang der kurzen Seite (ca 9m) spricht.
    In unserem Fall könnte man das Haus dann viel geschickter an der Giebelseite verglasen und schöner (Richtung Süd-Westen) ausrichten und der "lästige" Kniestock würde an die kurzen Seiten verbannt.
    Also: was spricht dagegen / warum baut fast niemand so?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Satteldach mit Giebel auf der langen Seite

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    weil es besch.... aussieht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    genau!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    weil es bescheuert ausschaut!

    markdorf in BW? dann fahr doch mal richtung
    meersburg, oder friedrichshafen, da stehen doch
    genügend beispiele, die bescheuert ausschauen.

    btw. erst mal über den grundriß gedanken machen,
    dann wie das häuschen aussehen konnte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Markdorf
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    3
    Also rein optische Gründe? Nichts von wegen Statik, Energieeffizienz etc?
    Nun ist ja 9x11 auch ein eher quadratischer Grundschnitt und sollte deswegen optisch auch nicht ganz blöd aussehen. Die Dachneigung würde in diesem Szenario etwa 30° betragen.

    Optik ist ja bekanntermaßen Geschmackssache und ehrlich gesagt komme ich vom Grundriss her.
    Die Idee ist im DG, das Treppenhaus mit Galerie mittig im Haus nach Nordosten zu legen . Von dort kommt man Richtung Osten direkt in das Schlafzimmer mit angrenzender Garderobe (diese würde ich gerne in Form eines Wandschranks unter den Kniestock bauen). Nach SW geht es in die beiden, gleich großen KIZIs (jeweils ca 3*5m). Gegenüber, also auf der Nordseite liegt das Bad.
    Von SW aus betrachtet wäre es also || Bad (2m) | KIZI 3m | KiZi 3m | Ankleide (2m) ||
    Von NO hätte man || Schlafzimmer 3m | Flur/Galerie 4m | Bad 3m ||
    Das EG soll insgesamt Recht offen gebaut sein - Eingang und Dusch WC im Norden, Küche im Osten, Essen im Süden und Wohnen im Westen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Maschinenbauingenieur
    Beiträge
    146
    9x11 ist quadratisch? Hä?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Und was ist mit den oberbayerischen Dörfern?
    Da sind die Giebel fast alle über die lange Seite, da finden das fast alle schön. Ist halt wie mit der Toscana-Villa in Neubaugebieten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von Seso81 Beitrag anzeigen
    Also rein optische Gründe? Nichts von wegen Statik, Energieeffizienz etc?
    Nun ist ja 9x11 auch ein eher quadratischer Grundschnitt und sollte deswegen optisch auch nicht ganz blöd aussehen. Die Dachneigung würde in diesem Szenario etwa 30° betragen.

    Optik ist ja bekanntermaßen Geschmackssache und ehrlich gesagt komme ich vom Grundriss her.
    Die Idee ist im DG, das Treppenhaus mit Galerie mittig im Haus nach Nordosten zu legen . Von dort kommt man Richtung Osten direkt in das Schlafzimmer mit angrenzender Garderobe (diese würde ich gerne in Form eines Wandschranks unter den Kniestock bauen). Nach SW geht es in die beiden, gleich großen KIZIs (jeweils ca 3*5m). Gegenüber, also auf der Nordseite liegt das Bad.
    Von SW aus betrachtet wäre es also || Bad (2m) | KIZI 3m | KiZi 3m | Ankleide (2m) ||
    Von NO hätte man || Schlafzimmer 3m | Flur/Galerie 4m | Bad 3m ||
    Das EG soll insgesamt Recht offen gebaut sein - Eingang und Dusch WC im Norden, Küche im Osten, Essen im Süden und Wohnen im Westen.
    eine skizze sagt mehr als tausend worte.
    lageplan, usw?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von PeterB Beitrag anzeigen
    Und was ist mit den oberbayerischen Dörfern?
    Da sind die Giebel fast alle über die lange Seite ..
    aber an der "rückseite" schliesst ein 30m-langer querschuss an,
    man nennt es stall. zu dem, was in oberbayern gebaut wird oder
    wie gebaut werden muss, sagt man besser nix .. obwohl, es gibt,
    wie überall, ein paar wenige positive ausnahmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    statisch ist es machbar, unwirtschaftlich wird es sicher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    zeig mal einen lageplan.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Warum nicht ein Flachdach? Dann hat man keine Probleme mit Giebeln, Kniestöcken und sonst noch alles...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Markdorf
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    3
    Leider erlaubt der Bebauungsplan ausschließlich Satteldächer...
    Hier mal ein paar Skizzen:Name:  Grundrisse Breitgiebel.jpg
Hits: 557
Größe:  27.8 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    der entwurf ist doch unterirdisch, dann passt ein quer sitzendes dach allemale!

    wahrscheinlich werden jetzt andere IT-ler über das großzügige platzangebot im schlafzimmer jubeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,116
    Das Bilderl ist sooo klein, ich seh nix...

    Aber wenn Rolf sagt es ist Sch.... dann ist es so.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen