Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Nicht handwerklich!
    Beiträge
    56

    Heizungsrohr im Beton

    Guten Abend allerseits,

    wir haben ein Heizungsrohr das wir gerne etwas nach hinten verlegen möchten (weiter an die Wand, Spielraum ist noch genug vom Rohr her, da es auf der anderen Seite nicht in die Wand geht), allerdings ist dieses auf der einen Seite im Beton, siehe Bild.

    Hab ich überhaupt eine Möglichkeit dieses Rohr ohne Schäden aus dem Beton zu bekommen?

    Will ungern einfach mit Hammer und Meisel darauf los hämmern.
    Vielleicht hat jemand von euch einen Tipp.

    Vielen Dank schon mal.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizungsrohr im Beton

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    musst du es machen , wie die igel , gaaaaaanz vorsichtig ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Inkognito
    Gast
    Wenn die Rohrdämmung mit einbetoniert wurde haben Sie eine gute Chance...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Nicht handwerklich!
    Beiträge
    56
    Ja, die Rohrdämmung wurde mit einbetoniert.
    Die Freundin hat schon Hammer und Meißel angesetzt und etwas darauf rumgeschlagen, hab fast nen Schock bekommen als ich das gesehen hab und Sie erstmal gestoppt.
    Bin da doch etwas zu vorsichtig, nicht dass am Ende das Rohr kaputt ist.
    Da hat sich rein gar nichts bewegt als darauf gemeißelt wurde, sagte die Freundin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen