Ergebnis 1 bis 5 von 5

Dachkasten-Anschluss abdichten

Diskutiere Dachkasten-Anschluss abdichten im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Meerane
    Beruf
    Projekt-Controllerin
    Beiträge
    3

    Dachkasten-Anschluss abdichten

    Hallo zusammen,

    unser Haus (Bj. 1933) soll neu verputzt werden. Zwischen Dachkasten und Mauerwerk ist ein mitunter fingerbreiter Abstand (mal mehr, mal weniger). Die Putzer meinen, das könne man mit Acryl schließen. Dazu erscheint mir die Lücke jedoch etwas zu groß und dahinter ist auch ein Hohlraum.

    Hat jemand eine bessere Empfehlung? Ich habe mal etwas von "Anputzkanten" gehört, weiß aber nicht, ob das gehen würde.

    Anbei ein Foto.


    Vielen Dank im Voraus für Ihre / Eure Ideen!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachkasten-Anschluss abdichten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Von wann ist das Dach? Warum soll der Spalt zwischen Stirnbrett und Betonkante geschlossen werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Meerane
    Beruf
    Projekt-Controllerin
    Beiträge
    3
    Das Haus (und das leicht abstehende Brett) sind aus den 30er Jahren. Das Dach wurde Anfang der 90er erneuert (neue Ziegel). Dabei wurde aber an dem Brett nichts verändert.

    Vor zwei Jahren wollten sich Wespen einnisten. Damit das nicht wieder passiert, dachten wir es ist besser, den Spalt irgendwie zu schließen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Dann nimmt ein Kompriband. Hauptsache das Unterdach entwässert nicht hinter dem Brett und durch den Spalt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Meerane
    Beruf
    Projekt-Controllerin
    Beiträge
    3
    ok, danke Kalle.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen